This Is the Life (Album)

This Is the Life (Album)
This Is the Life
Studioalbum von Amy Macdonald
Veröffentlichung 30. Juli 2007
Label Vertigo Records
Format LP, CD, Download
Genre Akustikversion, Softrock, Folk-Rock
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 44:15
Produktion Pete Wilkinson [1]
Chronologie
This Is the Life A Curious Thing
(2010)

This Is the Life ist das Debütalbum der schottischen Singer-Songwriterin Amy Macdonald. Es wurde im Vereinigten Königreich am 30. Juli 2007[2] veröffentlicht und verkaufte sich in Europa bis Juli 2008 über eine Million Mal[3] und bis Dezember 2008 über zwei Millionen Mal.[4] Aktuell wurden weltweit mehr als 2,4 Millionen Alben verkauft.[5]

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Amy Macdonald bei der Präsentation ihres Albums

Das Album entstand ab Sommer 2006[6] in den Londoner Soho Recordings Studios unter dem Produzenten Pete Wilkinson von Melodramatic Records. Gemischt wurde es größtenteils vom bekannten Toningenieur Bob Clearmountain in Los Angeles.[7] Die Musik und alle Texte wurden von Amy Macdonald geschrieben, ausgenommen das Lied L.A. von Wilkinson und Macdonald.[8]

Außer der Stimme und der akustischen Gitarre von Amy Macdonald brauchte die Aufnahme viele zusätzliche Instrumente. Verwendet wurden Bass, Cello, Drums und weitere Perkussionsintrumente, Elektrische Gitarre, Klavier, Keyboard, Saxophon, Flügelhorn, Trompete, Viola und Violine.[8]

Das Album wurde vom Label Melodramatic Records in Zusammenarbeit mit Mercury Records veröffentlicht.[8]

Musik

Die Musik auf dem Album wurde von Mike Pattenden, einem Rezensenten der Times, als jangly indie folk mit einer kraftvollen Stimme beschrieben, der an die Cranberries erinnere.[9] Elle J. Small von BBC schrieb, Macdonald trage eine „alte Stimme auf ihren jungen Schultern“ und man brauche ein reifes Ohr, um Zugang zu ihrer am Folk orientierten Erzählweise, ihrer erwachsenen Stimme und ihrer von der Country-Musik beeinflussten Gitarre zu finden. Small verglich sie auf diesem Album ebenfalls mit den Cranberries. Das erste Lied Mr Rock & Roll sei ein radiofreundliches Mitsing-Stück, voller keltischer Lagerfeuer-Romantik. Doch könne man die Authentizität ihres Werks bezweifeln. Wort und Ton klängen etwas gezwungen und würden eher zu einer weisen 39-Jährigen passen, als zu einer naiven 19-Jährigen.[10]

Das deutsche Onlinemagazin laut.de beschrieb das Album als „Countryfolkpop, der das richtige Maß noch sucht“. Es machte ebenso wie die britischen Rezensenten bei Amy Macdonald eine reife Stimme aus, bemängelte aber, dass sie in höheren Lagen häufig in schrille Töne abgleite. Zu häufig würden die Texte im Vordergrund stehen. Auch langweile manchmal die Akustikgitarre, Streicher würden eine übertriebene Theatralik erzeugen. Highlights seien dagegen Mr Rock & Roll sowie das Lied This Is the Life. Obwohl es noch nicht ganz ausgereift sei, scheine aber an diversen Stellen doch Potenzial durch und es würden Ansätze für einen eigenen Stil gezeigt.[11]

Sharon Mawer schrieb in ihrem Review auf Allmusic, das Album erwecke nostalgische Gefühle und erinnere an Kirsty MacColl.[2]

Covergestaltung

Auf dem Cover sind auf einer Farbfotografie der Londoner Fotografin Valerie Philips Kopf und Schulterpartie Amy Macdonalds zu sehen. Sie stützt sich mit dem rechten Unterarm auf der Gitarre ab und blickt vom Betrachter aus gesehen nach links unten. Unterhalb der Mitte steht in großen weißen Majuskeln auf zwei Zeilen „Amy Macdonald“ und darunter in kleinerer Schrift „This Is the Life“. Die Ränder wurden so bearbeitet, dass sie wie zu einer alten, zerstoßenen Schallplatte gehörend aussehen. Die Gestaltung erinnere laut Allmusic an die Alben der Siebziger.[2]

Track List

Standard Edition

  1. Mr Rock & Roll – 3:35
  2. This Is the Life – 3:05
  3. Poison Prince – 3:28
  4. Youth of Today – 4:00
  5. Run – 3:50
  6. Let’s Start a Band – 4:05
  7. Barrowland Ballroom – 3:58
  8. L.A. – 4:06
  9. A Wish for Something More – 3:46
  10. Footballer’s Wife – 5:06

Internationale Bonus-Tracks

  1. The Road to Home – 2:20
  2. Caledonia – 2:00 (Hidden-Track)

Internationale Bonus-Tracks

  1. The Road to Home – 2:20
  2. Caledonia – 2:00 (Hidden-Track)
  3. Mr. Brightside (Live von King Tuts) – 4:14
  4. Mr Rock & Roll (Live von King Tuts) – 3:28
  5. Rock Bottom – 3:45

Deluxe Edition

CD 1

  1. Mr Rock & Roll – 3:35
  2. This Is the Life – 3:05
  3. Poison Prince – 3:28
  4. Youth of Today – 4:00
  5. Run – 3:50
  6. Let’s Start a Band – 4:05
  7. Barrowland Ballroom – 3:58
  8. L.A. – 4:06
  9. A Wish for Something More – 3:46
  10. Footballer’s Wife – 5:06

CD 2

  1. This Is the Life (Akustik-Version) – 3:19
  2. This Much Is True – 2:44
  3. Somebody New – 3:29
  4. Footballer’s Wife (Live von Glasgow Barrowlands) – 5:02
  5. Fairy Tale of New York – 5:50
  6. Mr. Brightside (Live von Glasgow Barrowlands) – 4:05
  7. This Is the Life (Live von Glasgow Barrowlands) – 3:28
  8. Rock Bottom – 3:45
  9. The Road to Home – 2:20
  10. Caledonia – 2:00 (Hidden-Track)
  11. What Is Love – 3:42 (nur bei Digitaler Version)

Youth of Today

Youth of Today ist das älteste Lied von Amy MacDonalds, das bis dahin veröffentlicht wurde. Sie schrieb es bereits im Jahr 2002.[12]

Charts

Das Album war in Europa vorwiegend in deutschsprachigen Ländern ein großer Radio- und Verkaufserfolg.[13] Im Vereinigten Königreich war es am 5. August 2007, dem ersten Sonntag nach Veröffentlichung, auf Platz zwei in den Britischen Singlecharts[13] und am 13. Januar 2008 sogar auf Platz eins[14] Am 14. März 2008 erreichte es Doppel-Platin-Status mit 600.000 verkauften Exemplaren.[15]

In der Schweizer Hitparade stieg das Album am 24. Februar 2008 auf Platz 58 in die Charts ein. Es arbeitete sich auf Platz eins vor und blieb für fünf Wochen[13] lang. Mehr als 100 Wochen Charts spiegeln sich wider in 4-fach Platin und mehr als 150'000 CDs in der Schweiz. In Deutschland gelangte es immerhin auf Platz drei[13] und erreichte im Juni 2009 Vierfach-Platin-Status[16] sowie im Februar 2011 mit 900.000 verkauften Exemplaren Neunfach-Gold. In Österreich war der Höchststand ebenfalls Platz drei.[13]

Neben dem ersten Platz im Vereinigten Königreich, der Schweiz, Dänemark und den Niederlanden, erreichte das Album in Belgien Platz zwei, in Norwegen und Schweden Platz fünf, in Frankreich Platz sechs, in Irland Platz 16 und in den US-amerikanischen Billboard Charts Platz 92.[13]

Album

Jahr Titel Chartplatzierungen [17]
DE AT CH UK US
2007 This Is the Life 3
(100 Wo.)
3
(82 Wo.)
1
(106 Wo.)
1
(75 Wo.)
92
(2 Wo.)

Singles

Jahr Titel Chartplatzierungen [17]
DE AT CH UK US
2007 Poison Prince 66
(8 Wo.)
58
(9 Wo.)
2007 Mr Rock & Roll 21
(40 Wo.)
19
(35 Wo.)
3
(65 Wo.)
12
(16 Wo.)
2007 L.A. 48
(2 Wo.)
2007 This Is the Life 2
(56 Wo.)
1
(43 Wo.)
2
(94 Wo.)
28
(18 Wo.)
2008 Run 36
(9 Wo.)
75
(1 Wo.)

Auszeichnungen

Auszeichnungen für Musikverkäufe

Land Zertifikation Verkäufe
BelgienBelgien Belgien[19] 2x Platin 60.000
DanemarkDänemark Dänemark[20] Platin 40.000
DeutschlandDeutschland Deutschland[21] 9x Gold 900.000
Europaische UnionEuropäische Union Europäische Union[22] 2x Platin 2.000.000
FrankreichFrankreich Frankreich[23] Gold 75.000
IrlandIrland Irland[24] Gold 7.000
NorwegenNorwegen Norwegen[25] Gold 15.000
OsterreichÖsterreich Österreich[26] Platin 20.000
PolenPolen Polen[27] Gold 10.000
RusslandRussland Russland[28] Gold 10.000
SchwedenSchweden Schweden[29] Gold 20.000
SchweizSchweiz Schweiz[30] 4x Platin 120.000
SpanienSpanien Spanien[31] Gold 40.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich[32] 2x Platin 600.000

Einzelnachweise

  1. http://hitparade.ch/showperson.asp?name=Pete+Wilkinson
  2. a b c allmusic.com This Is The Life – Amy MacDonald
  3. ifpi.org 17 albums hit the 1 million sales mark in Q2 2008
  4. myspace.com/amymacdonald 2 Million!
  5. amymacdonald.co.uk What A Week!!!
  6. n-tv.de: "A Curious Thing": Amy Macdonalds neues Album, 29. Januar 2010, Zugriff am 6. Mai 2010
  7. Biography. Amy Macdonald. In: amymacdonald.co.uk. Mercury Music Group, archiviert vom Original am 27. April 2011, abgerufen am 27. April 2011 (englisch).
  8. a b c Booklet zu This Is the Life
  9. timesonline.co.uk Amy Macdonald: This Is the Life, Mike Pattenden
  10. bbc.co.uk Amy MacDonald – This Is the Life, by Elle J Small
  11. "This Is The Life" von Amy MacDonald – Album. Kritik. In: laut.de. Archiviert vom Original am 27. April 2011, abgerufen am 27. April 2011.
  12. Lynsey Ure: Saturday 24/05/08 Amy MacDonald, Julian Verlard, Pete Du Pon @ Carling Academy, Glasgow, Zugriff am 29. Oktober 2010
  13. a b c d e f acharts.us Amy Macdonald – This Is the Life (Album)
  14. bbc.co.uk MacDonald tops the UK album chart, Sunday, 13 January 2008
  15. dailymail.co.uk Why Amy Macdonald's a reluctant wag
  16. musikindustrie.de Gold/Platin-Datenbank
  17. a b Chartquellen: DE AT CH UK US
  18. http://www.swissmusicawards.ch/medien/SMA-D-190209.pdf
  19. Belgische Plattenauszeichnungen
  20. Dänische Plattenauszeichnungen
  21. Deutsche Plattenauszeichnungen
  22. Europäische Plattenauszeichnungen
  23. Französische Plattenauszeichnungen
  24. Irische Plattenauszeichnungen
  25. Norwegische Plattenauszeichnungen
  26. Österreichische Plattenauszeichnungen
  27. Polnische Plattenauszeichnungen
  28. Russische Plattenauszeichnungen
  29. Schwedische Plattenauszeichnungen
  30. Schweizer Plattenauszeichnungen
  31. Spanische Plattenauszeichnungen
  32. Britische Plattenauszeichnungen

Wikimedia Foundation.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • This is the Life (álbum de Amy Macdonald) — This is the Life Álbum de estudio de Amy Macdonald Publicación 30 de julio de 2007 …   Wikipedia Español

  • This Is My Life (album) — Infobox Album | Name = This Is My Life Type = Studio album Artist = Carly Simon Released = April 14, 1992 Recorded = at Right Track Recording, Bubble Hill Studio and The Hit Factory, New York City Genre = Soundtrack Length = 37:30 Label = Qwest… …   Wikipedia

  • This Is the Life — ist der Titel: eines Albums von Amy Macdonald, siehe This Is the Life (Album) eines Liedes von Amy Macdonald, siehe This Is the Life (Lied) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidu …   Deutsch Wikipedia

  • This Is the Life — Pour les articles homonymes, voir This Is the Life (homonymie). This Is the Life Album par Amy Macdonald Sortie …   Wikipédia en Français

  • This Is the Life — may refer to:In music:;albums * This Is the Life (Farmer s Daughter album), and the title song * This Is the Life (Amy Macdonald album) * This Is the Life (Ricky Ross album), and the title song * This Is the Life , an album by Duane Steele;songs… …   Wikipedia

  • This Is the Life — Студийный альбом Amy Macdonald Дата выпуска 30 июля 2007 ( …   Википедия

  • This is the Life (canción de Amy Macdonald) — «This Is The Life» Sencillo de Amy Macdonald del álbum This Is The Life Formato Descarga digital, Sencillo Grabación 2007 Género(s) Folk pop, Folk rock …   Wikipedia Español

  • This is the Life (canción de Hannah Montana) — «This Is The Life» Descarga Digital CD Single de Hannah Montana Álbum Hannah Montana Grabación 2005/2006 Gé …   Wikipedia Español

  • This Is the Life (Lied) — This Is the Life Amy MacDonald Veröffentlichung 10. Dezember 2007 Länge 3:05 Genre(s) Indie Rock, Alternative Rock Autor(en) …   Deutsch Wikipedia

  • This Is the Life (Amy Macdonald album) — Infobox Album | Name = This Is the Life Type = Album Artist = Amy Macdonald Released = flagicon|UK July 30, 2007 flagicon|Europe May 9, 2008 flagicon|US August 19, 2008 | Recorded = Genre = Indie rock Country rock Soft Rock Folk rock Length =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”