Die verborgene Welt

Die verborgene Welt
Filmdaten
Deutscher Titel Die verborgene Welt
Originaltitel The World Unseen
Produktionsland Großbritannien, Südafrika
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2007
Länge ca. 104[1] Minuten
Stab
Regie Shamim Sarif
Drehbuch Shamim Sarif
Produktion Hanan Kattan
Musik Richard Blackford
Kamera Michael Downie
Besetzung

Die verborgene Welt (Originaltitel: The World Unseen) ist ein britisch-südafrikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Regie führte Shamim Sarif, die auch das Drehbuch anhand ihres eigenen Romans schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung spielt in Südafrika am Anfang der 1950er Jahre, in der Zeit der Apartheid. Miriam stammt aus Indien, ist verheiratet und hat Kinder. Die Cafébesitzerin Amina ignoriert bei vielen Gelegenheiten die geltende Rassentrennung. Beide Frauen gehen eine Beziehung ein, wegen der sie Probleme mit den Behörden und mit Miriams Nachbarn haben.[1]

Kritiken

Danielle Riendeau schrieb am 29. Januar 2008 auf AfterEllen, der Film profitiere von der gegenwärtig seltenen Autorschaft der Regisseurin, Drehbuchautorin und Verfasserin der Romanvorlage. Sie lobte stark die Leistungen der Hauptdarstellerinnen sowie ferner jene von David Dennis. Ray bringe in die verkörperte Figur wundervolle Stärke und unterdrückte Kraft des Charakters. Sheths Amina sei verblüffend beschwingt und man könne sie mögen. Die erstaunliche Kameraarbeit zeige die Schönheit der südafrikanischen Landschaften. Es gebe einige Parallelen zum Film Grüne Tomaten, dessen Handlung ebenfalls in einem Café spiele und wo Intoleranz thematisiert sei.[2]

Auszeichnungen

Shamim Sarif gewann im Jahr 2008 einen Preis des Phoenix Film Festivals und den Publikumspreis des Miami Gay and Lesbian Film Festivals. Im Wettbewerb des Internationalen SchwulLesbischen Filmfestivals Verzaubert 2008 erhielt sie den zweiten Platz.

Hintergründe

Die Weltpremiere fand am 9. September 2007 auf dem Toronto International Film Festival statt, dem zahlreiche weitere Filmfestivals folgten, darunter das The Times bfi London Film Festival am 23. Oktober 2007. Am 7. November 2008 kommt der Film in die ausgewählten Kinos der USA; die Veröffentlichung in den deutschen Kinos war für den 8. Januar 2009 geplant.[3]

Am 27. März 2009 wurde Die verborgene Welt in Deutschland auf DVD (OmU) veröffentlicht.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag im AllMovie Guide, abgerufen am 31. Oktober 2008
  2. Filmkritik von Danielle Riendeau, abgerufen am 31. Oktober 2008
  3. Release dates for The World Unseen, abgerufen am 31. Oktober 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die Kinder Hurins — Die Kinder Húrins (englischer Originaltitel: The Children of Húrin) ist ein auf die unvollendete Geschichte Narn I Chîn Húrin (deutsch: Die Geschichte der Kinder Hurins) des englischen Schriftstellers J. R. R. Tolkien basierender Roman. Es wurden …   Deutsch Wikipedia

  • Die Kinder Húrins — (englischer Originaltitel: The Children of Húrin) ist ein auf der unvollendeten Geschichte Narn I Chîn Húrin (deutsch: Die Geschichte der Kinder Hurins) des englischen Schriftstellers J. R. R. Tolkien basierender Roman. Es wurden unterschiedliche …   Deutsch Wikipedia

  • Welt der Dunkelheit — Der Begriff World of Darkness (WoD, dt.: Welt der Dunkelheit) bezeichnet entweder eines von zwei modernen Fantasy Szenarien, erdacht und entwickelt vom US amerikanischen Verlag White Wolf, oder eine der beiden Gruppen englischsprachiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Elfen — Autor Bernhard Hennen (rechts) signiert Die Elfen beim FeenCon 2007 Die Elfen ist ein deutscher Fantasyroman von Bernhard Hennen und James Sullivan aus dem Jahr 2004. Anfang bzw. Ende 2006 erschienen die ausschließlich von Bernhard Hennen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verborgene Christen — Das Christentum spielt in Japan nur eine untergeordnete Rolle, da die Vorstellung eines einzigen allmächtigen Gottes mit den traditionellen religiösen Vorstellungen schwer in Einklang zu bringen ist. Heute sind nur etwa 1 % aller Japaner Christen …   Deutsch Wikipedia

  • Die Ketzer des Wüstenplaneten — Dune – die zweite Trilogie beschäftigt sich mit den letzten drei Büchern aus dem Dune Zyklus von Frank Herbert. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 1.1 Übersicht 1.2 Die Ketzer des Wüstenplaneten Band 5 (Heretics of Dune) 1.2.1 Vorgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Die Ordensburg des Wüstenplaneten — Dune – die zweite Trilogie beschäftigt sich mit den letzten drei Büchern aus dem Dune Zyklus von Frank Herbert. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 1.1 Übersicht 1.2 Die Ketzer des Wüstenplaneten Band 5 (Heretics of Dune) 1.2.1 Vorgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Die heimlichen Gewinner — Als Heimliche Gewinner oder besser bekannt unter dem englischen Begriff Hidden Champions werden relativ unbekannte kleine oder mittelständische Unternehmen, die in ihrem Markt jedoch Marktführer sind verstanden. Nach einer Definition von Hermann… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Pferdelords — ist eine Fantasy Roman Reihe des deutschen Autors Michael H. Schenk. Die bisher erschienenen 9 Bände und die weiteren geplanten 3 Bände erzählen das Leben und die Abenteuer eines Pferdevolkes. Man erkennt Parallelen zu den Reitern von Rohan aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Die implizite Ordnung — Die implizite Ordnung. Grundlagen eines dynamischen Holismus ist der deutsche Titel eines Buchs, das der Quantenphysiker David Bohm im Jahr 1980 veröffentlichte. Bohm entwirft in dem Buch ein Weltbild, in dem die Wirklichkeit nicht in einzelne… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”