Johnny Höglin

Johnny Höglin

Hans Johnny Höglin (* 26. Februar 1943 in Nykroppa, Gemeinde Filipstad) ist ein ehemaliger schwedischer Eisschnellläufer.

Bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble gewann Höglin überraschend die Goldmedaille über 10.000 m. Nach diesem Erfolg konnte er sich weder bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo noch bei Welt- und Europameisterschaften auf einem Medaillenrang platzieren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johnny Höglin — (born 26 February 1943, Sweden) is a Swedish speed skater whose greatest moment was to win a gold medal in the 10,000 meter event at the 1968 Winter Olympics in Grenoble, France.Höglin was a surprise winner, having never placed higher than 10th… …   Wikipedia

  • Höglin — Hans Johnny Höglin (* 26. Februar 1943 in Nykroppa, Gemeinde Filipstad) ist ein ehemaliger schwedischer Eisschnellläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble gewann Höglin überraschend die Goldmedaille über 10.000 m. Nach diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1968/Eisschnelllauf — Olympische Winterspiele 1968 (Medaillenspiegel Eisschnelllauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Хёглин — Хёглин, Джонни Олимпийские награды Конькобежный спорт (мужчины) Золото Гренобль 1968 10 000 метров Ханс «Джонни» Хёглин …   Википедия

  • Хёглин, Джонни — Олимпийские награды Конькобежный спорт (мужчины) Золото Гренобль 1968 10 000 метров …   Википедия

  • Хёглин, Юнни — Хёглин, 1968 …   Википедия

  • Ake Seyffarth — Karl Åke Seyffarth (* 15. Dezember 1919 in Stockholm; † 1. Januar 1998 in Mora, Dalarnas län) war ein schwedischer Eisschnellläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 in St. Moritz wurde er Olympiasieger über 10.000 m und gewann die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ard Schenk — Schenk beim Weltcup in Heerenveen im März 2006 Adrianus Ard Schenk (* 16. September 1944 in Anna Paulowna, Provinz Nord Holland/Niederlande) ist ein ehemaliger niederländischer Eisschnellläufer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ballangrud — Medaillenspiegel Eisschnellläufer  Norwegen Olympische Winterspiele Gold 1928 St. Moritz …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 1970 — Vom 21. bis 22. Februar fanden im US amerikanischen West Allis, Wisconsin (State Fair Park) die ersten ISU Sprintmeisterschaften statt. Der Sprintmehrkampf wurde rückwirkend zur Weltmeisterschaft erklärt und war damit die 1. Eisschnelllauf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”