Personenkontrolle

Personenkontrolle

Eine Personenkontrolle dient der Identitätsfeststellung einer Person durch berechtigte Amtsträger (Polizei, Ordnungsamt, Zoll, Fischereiaufseher usw.). Sie kann dabei zur Strafverfolgung oder zur Gefahrenabwehr erfolgen.

Durch die Identifizierung einer Person kann man Berechtigungen prüfen (z. B. Fahrerlaubnisrecht, Waffenrecht, ausländerrechtliche Aufenthaltserlaubnis), Datenabgleiche sowie Statuszuordnungen vornehmen (Uniformtragerecht, Aufenthaltsrecht in einem Verkehrsmittel oder in einer Anlage, unterliegt die Person dem Wehrrecht? usw.).

Einer Personenkontrolle können auch anderen Maßnahmen vorausgehen oder eine Folgemaßnahme darstellen.

Bei einer namentlich unbekannten Person wird polizeilicherseits das Personenfeststellungsverfahren angewendet.

Sonstiges

Eine Personenkontrolle kann auch von Nicht-Amtsträgern vorgenommen werden. Diese ist dann aber freiwillig und erstreckt sich meist nur auf das Vorzeigen von Ausweisen. Beispiele hierfür sind die Alterskontrolle vor Diskotheken oder das Betreten von Personen auf ein Betriebsgelände.

Eine Personenkontrolle kann aber auch in Form einer "Leibesvisitation" erfolgen - z.B. im Rahmen einer Einlasskontrolle zu öffentlichen Großveranstaltungen. Diese Kontrolle unterliegt allerdings dem freiwilligen Unterwerfungsakt der zu kontrollierenden Person. Bei diesen Kontrollen handelt es sich nicht um Kontrollen zur Feststellung der Identität, sondern vielmehr um eine Kontrolle, die den Zweck hat, Personen die Mitführung von verbotenen Gegenständen zu verwehren. Diese Kontrollen werden den Präventivkontrollen zugeordnet.

Siehe auch

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Personenkontrolle — Per|so|nen|kon|t|rol|le, die: [amtliche] Kontrolle einer Person zur Feststellung ihrer Identität: n an der Grenze, am Flughafen, per Gesichtserkennung; eine P. vornehmen …   Universal-Lexikon

  • Personenkontrolle — Per|so|nen|kon|t|rol|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Operative Personenkontrolle — Als Operative Personenkontrolle (OPK) wurden vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR Überprüfungen von Personen und die damit verbundene Informationsbeschaffung bezeichnet. Sie wurden 1971 in Abgrenzung zu Operativen Vorgängen auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Grenzkontrolle — an der Laotisch Thailändischen Grenze Grenzk …   Deutsch Wikipedia

  • Polizeiabkürzung — Die Liste polizeilicher Abkürzungen enthält Abkürzungen bei Polizeien des deutschsprachigen Raums. Zahlen 01 = Verursacher oder Hauptverursacher eines Verkehrsunfalls 02 usw. = weitere Unfallbeteiligte, wobei höhere Zahlen in der Regel eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Polizeiliche Abkürzungen — Die Liste polizeilicher Abkürzungen enthält Abkürzungen bei Polizeien des deutschsprachigen Raums. Zahlen 01 = Verursacher oder Hauptverursacher eines Verkehrsunfalls 02 usw. = weitere Unfallbeteiligte, wobei höhere Zahlen in der Regel eine… …   Deutsch Wikipedia

  • SpuSi — Die Liste polizeilicher Abkürzungen enthält Abkürzungen bei Polizeien des deutschsprachigen Raums. Zahlen 01 = Verursacher oder Hauptverursacher eines Verkehrsunfalls 02 usw. = weitere Unfallbeteiligte, wobei höhere Zahlen in der Regel eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Spusi — Die Liste polizeilicher Abkürzungen enthält Abkürzungen bei Polizeien des deutschsprachigen Raums. Zahlen 01 = Verursacher oder Hauptverursacher eines Verkehrsunfalls 02 usw. = weitere Unfallbeteiligte, wobei höhere Zahlen in der Regel eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausreise — Grenzkontrolle an der Laotisch Thailändischen Grenze Grenzkontrollstation am Frankfurter Flughafen Eine Grenzkontrolle ist die …   Deutsch Wikipedia

  • Ausweisdokument — Ein Ausweis ist im weiteren Sinne eine private oder amtliche Urkunde, die die Identität des Inhabers schriftlich und mit dem Anspruch der Verbindlichkeit darstellt und gegebenenfalls mit Feststellungen einer zuständigen Stelle verbindet, wonach… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”