Kremnicke Bane

Kremnicke Bane
Kremnické Bane
Wappen Karte
Wappen fehlt
Kremnické Bane (Slowakei)
DEC
Kremnické Bane
Kremnické Bane
Basisdaten
Landschaftsverband (Kraj): Banskobystrický kraj
Bezirk (Okres): Žiar nad Hronom
Region: Pohronie
Fläche: 7,741 km²
Einwohner: 263 (31. Dezember 2006)
Bevölkerungsdichte: 33,97 Einwohner je km²
Höhe: 784 Meter
Postleitzahl: 966 35
Telefonvorwahl: 0 48
Geographische Lage: 48° 44′ N, 18° 54′ O48.73611111111118.906666666667784Koordinaten: 48° 44′ 10″ N, 18° 54′ 24″ O
Kfz-Kennzeichen: ZH
Gemeindekennziffer: 516988
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2008)
Bürgermeister: Konrád Schwarz
Adresse: Obecný úrad Kremnické Bane
1
96701 Kremnické Bane
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Kremnické Bane (bis 1948 slowakisch „Piargy“ - bis 1927 „Piarg“; deutsch Johannesberg, ungarisch Jánoshegy - älter auch Perk oder Berg) ist eine kleine Gemeinde im mittelslowakischen Kraj Banská Bystrica.

Kirche des Heiligen Johannes und der Mittelpunkt Europas

Die 4 km nördlich der Stadt Kremnica liegende Gemeinde liegt auf einem Pass zwischen den Regionen Pohronie und Turiec in den Kremnitzer Bergen, auf der Hauptstraße 65 zwischen Žiar nad Hronom und Martin.

Der Ort wurde erstmals 1361 als Villa Johannis erwähnt, gehört zur Stadt Kremnica und war ursprünglich ein deutsches Dorf. In den Jahren 1980 bis 1992 war er ein Stadtteil von Kremnica.

Es gibt im Ort einige Bergbaustrukturen (z. B. eine historische Wasserleitung); weiterhin gibt es eine kleine Kirche des Heiligen Johannes (13. Jahrhundert), die auch zur möglichen Mittelpunkten Europas gehört.

Bei der Volkszählung von 2001 erklärten sich von 250 Einwohner 88,4% als Slowaken, 10,40% als Deutschen und 0,40% als Tschechen. Die dominierende Konfession war römisch-katholisch mit 79,6%.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kremnické Bane — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kremnické Bane — (Village) Administration Pays  Slovaquie …   Wikipédia en Français

  • Kremnické Bane — Geobox | Settlement name = Kremnické Bane other name = category = Village image caption = Geographical center of Europe near Kremnické Bane symbol = etymology = official name = motto = nickname = country = Slovakia country state = region = Banská …   Wikipedia

  • I/65 (Slowakei) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SK I Cesta I. triedy 65 in der Slowakei …   Deutsch Wikipedia

  • Blajfus — Krahule Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Blaufuß — Krahule Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kremnica — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kékellő — Krahule Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Stara Kremnicka — Stará Kremnička Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Zvolen–Diviaky — Zvolen–Diviaky Kursbuchstrecke (DB): ZSSK: 171 Streckenlänge: 67,21 km Spurweite: 1.435 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”