Liste der Oasen

Liste der Oasen

Inhaltsverzeichnis

Afrika

Ägypten

Algerien

Libyen

Mali

Marokko

Mauretanien

  • Terjit
  • Benichab

Niger

Sudan

Tschad

  • Bardai

Tunesien

Südamerika

Chile

Peru

Asien

China

Iran

Israel

Jordanien

  • Azrak

Saudi-Arabien

Syrien

Turkmenistan

Usbekistan

Australien


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ägyptischen Götter — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ägyptischen Tempel — Großer Tempel von Abu Simbel Die Liste der ägyptischen Tempel enthält alle eigenständigen Tempelbauten des Alten Ägypten, die heute noch erhalten sind. Sie umfasst auch Bauwerke, die von ägyptischen Pharaonen in Nubien errichtet wurden und somit… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten von Nauru — Ripublik Naoero (nauru.) Republic of Nauru (engl.) Republik Nauru …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Regionen und Distrikte in Oman — Durch Erlass des Sultans Nr. 6/91 vom 3. Februar 1991 wurde das Sultanat Oman in acht administrative Bereiche unterteilt. 2006 wurde ein neunter hinzugefügt. Oman gliedert sich verwaltungstechnisch in fünf Regionen (mintaqa, Pl. manatiq) und vier …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Regionen und Distrikte im Oman — Durch Erlass des Sultans Nr. 6/91 vom 3. Februar 1991 wurde das Sultanat Oman in acht administrative Bereiche unterteilt. 2006 wurde ein neunter hinzugefügt. Oman gliedert sich verwaltungstechnisch in fünf Regionen (mintaqa, Pl. manatiq) und vier …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des UNESCO-Welterbes (Asien und Ozeanien) — Dies ist die nach Ländern geordnete Liste der UNESCO Welterbestätten auf dem Kontinent Asien sowie in Ozeanien, wozu die UNESCO auch den Kontinent Australien zählt. Die Zahl am Anfang jeder Zeile bezeichnet das Aufnahmejahr der Stätte in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Tal der goldenen Mumien — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Menschheit — Die Menschheitsgeschichte umfasst die Entwicklung der gesamten Menschheit. In diesem Artikel geht es um die historische Entwicklung in den einzelnen Weltregionen, die zwar schon früh stark von Interdependenzen bestimmt, aber erst seit Ende des 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Choresmien in der Antike — Fragment einer choresmischen Wandmalerei aus Qazaqli yatqan Choresmien war ein antikes Königreich, dessen Anfänge im Dunkeln liegen. Es lag auf dem Gebiet der heutigen Staaten Turkmenistan und Usbekistan und wurde auf der einen Seite von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”