NHL Expansion Draft 1993

NHL Expansion Draft 1993

Der NHL Expansion Draft 1993 wurde am 24. Juni 1993 von der National Hockey League in Quebec City, Kanada veranstaltet. Der Draft war notwendig geworden, da die Liga vor der Saison 1993/94 mit den Florida Panthers und den Mighty Ducks of Anaheim um zwei Franchises erweitert wurde und die Kader der beiden Teams mit Spielern gefüllt werden mussten.

Inhaltsverzeichnis

Regeln

Jedes der 24 NHL-Teams im Jahr 1993 hatte das Recht, je einen Torhüter, fünf Verteidiger sowie neun Stürmer aus ihrem Kader zu sperren, sodass sie nicht im Expansion Draft verfügbar waren. Außerdem wurden alle Spieler, die erst ein oder zwei Jahre Profispieler waren, ebenfalls vom Draft ausgeschlossen.

Während des Drafts wurden 48 Spieler, zwei von jedem Team, gewählt, wobei jeweils entweder ein Torwart oder Verteidiger aus einem bestehenden Team gezogen werden konnte. Dies hatte zur Folge, dass sechs Mannschaften einen Torwart und einen Stürmer, 16 Mannschaften einen Verteidiger und einen Stürmer und zwei Franchises zwei Stürmer verloren, da die Panthers und die Mighty Ducks je drei Torhüter, acht Verteidiger und 13 Stürmer für ihren Kader draften mussten.

Draft-Ergebnis

Nr. Spieler Ehemaliges Team Neues Team
1. John Vanbiesbrouck (T) Vancouver Canucks Florida Panthers
2. Guy Hebert (T) St. Louis Blues Mighty Ducks of Anaheim
3. Glenn Healy (T) New York Islanders Mighty Ducks of Anaheim
4. Mark Fitzpatrick (T) Québec Nordiques Florida Panthers
5. Daren Puppa (T) Toronto Maple Leafs Florida Panthers
6. Ron Tugnutt (T) Edmonton Oilers Mighty Ducks of Anaheim
7. Milan Tichý (V) Chicago Blackhawks Florida Panthers
8. Alexei Kassatonow (V) New Jersey Devils Mighty Ducks of Anaheim
9. Sean Hill (V) Montréal Canadiens Mighty Ducks of Anaheim
10. Paul Laus (V) Pittsburgh Penguins Florida Panthers
11. Bill Houlder (V) Buffalo Sabres Mighty Ducks of Anaheim
12. Joe Cirella (V) New York Rangers Florida Panthers
13. Olexander Hodynjuk (V) Calgary Flames Florida Panthers
14. Bobby Dollas (V) Detroit Red Wings Mighty Ducks of Anaheim
15. Gord Murphy (V) Dallas Stars Florida Panthers
16. Randy Ladouceur (V) Hartford Whalers Mighty Ducks of Anaheim
17. David Williams (V) San Jose Sharks Mighty Ducks of Anaheim
18. Steve Bancroft (V) Winnipeg Jets Florida Panthers
19. Dennis Vial (V) Tampa Bay Lightning Mighty Ducks of Anaheim
20. Stéphane Richer (V) Boston Bruins Florida Panthers
21. Gordon Hynes (V) Philadelphia Flyers Florida Panthers
22. Mark Ferner (V) Ottawa Senators Mighty Ducks of Anaheim
23. Steven King (RF) New York Rangers Mighty Ducks of Anaheim
24. Tom Fitzgerald (C/RF) New York Islanders Florida Panthers
25. Jesse Bélanger (C) Montréal Canadiens Florida Panthers
26. Troy Loney (C) Pittsburgh Penguins Mighty Ducks of Anaheim
27. Scott Levins (C) Winnipeg Jets Florida Panthers
28. Stu Grimson (LF) Chicago Blackhawks Mighty Ducks of Anaheim
29. Tim Sweeney (LF) Boston Bruins Mighty Ducks of Anaheim
30. Scott Mellanby (RF) Edmonton Oilers Florida Panthers
31. Terry Yake (C) Hartford Whalers Mighty Ducks of Anaheim
32. Brian Skrudland (C) Calgary Flames Florida Panthers
33. Mike Hough (LF) Washington Capitals Florida Panthers
34. Jarrod Skalde (C) New Jersey Devils Mighty Ducks of Anaheim
35. Dave Lowry (LF) St. Louis Blues Florida Panthers
36. Bob Corkum (C) Buffalo Sabres Mighty Ducks of Anaheim
37. Anatoli Semjonow (C) Vancouver Canucks Mighty Ducks of Anaheim
38. Bill Lindsay (LF) Quebec Nordiques Florida Panthers
39. Joe Sacco (RF) Toronto Maple Leafs Mighty Ducks of Anaheim
40. Andrei Lomakin (RF) Philadelphia Flyers Florida Panthers
41. Randy Gilhen (C) Tampa Bay Lightning Florida Panthers
42. Lonnie Loach (LF) Los Angeles Kings Mighty Ducks of Anaheim
43. Doug Barrault (LF) Dallas Stars Florida Panthers
44. Jim Thomson (RF) Los Angeles Kings Mighty Ducks of Anaheim
45. Trevor Halverson (LF) Washington Capitals Mighty Ducks of Anaheim
46. Marc Labelle (LF) Ottawa Senators Florida Panthers
47. Robin Bawa (RF) San Jose Sharks Mighty Ducks of Anaheim
48. Pete Stauber (LF) Detroit Red Wings Florida Panthers

Phase II

In der zweiten Phase des Expansion Draft 1993, die am 25. Juni 1993 stattfand, wählten mit den Tampa Bay Lightning, Ottawa Senators und San Jose Sharks, die drei Expansion-Teams der beiden Vorjahre, jeweils zwei Spieler von den Florida Panthers und Mighty Ducks of Anaheim, die wiederum einen Torwart, fünf Verteidiger und zehn Stürmer sperren durften. Jedes der beiden Team verlor durch die zweite Phase jeweils einen Torwart, Verteidiger und Stürmer.

Die Auflistung ist nicht vollständig.

Nr. Spieler Ehemaliges Team Neues Team
1. Glenn Healy* (G) Mighty Ducks of Anaheim Tampa Bay Lightning
2. nicht bekannt Florida Panthers Ottawa Senators
3. nicht bekannt (S) Mighty Ducks of Anaheim San Jose Sharks
4. Daren Puppa (G) Florida Panthers Tampa Bay Lightning
5. Dennis Vial (D) Mighty Ducks of Anaheim Ottawa Senators
6. nicht bekannt Florida Panthers San Jose Sharks
* Tampa Bay transferierte Healy noch am gleichen Tag für ein Wahlrecht der dritten Runde im NHL Entry Draft 1993 zu den New York Rangers

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NHL Expansion Draft 1991 — Der NHL Dispersal und Expansion Draft 1991 fand am 30. Mai 1991 statt, da das durch die Aufstockung der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL entstandene Team San Jose Sharks mit Spielern gefüllt werden musste. 1990 sanken die Zuschauerzahlen der… …   Deutsch Wikipedia

  • 1993 NHL Expansion Draft — The 1993 NHL Expansion Draft was held on June 24, 1993, in Quebec City, Quebec, Canada. The draft took place to fill the rosters of the league s two expansion teams for the 1993–94 season, the Florida Panthers and the Mighty Ducks of… …   Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1979 — Der NHL Expansion Draft 1979 wurde am 13. Juni 1979 von der National Hockey League ausgetragen. Der Draft war notwendig geworden, da die Liga vor der Saison 1979/80 mit den Edmonton Oilers, den Hartford Whalers, den Québec Nordiques, und den… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1998 — Der NHL Expansion Draft 1998 wurde am 26. Juni 1998 von der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL durchgeführt. Der Expansion Draft fand statt, da die NHL um ein Team erweitert wurde und der Kader der Nashville Predators mit Spielern gefüllt… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1999 — Der NHL Expansion Draft 1999 fand am 25. Juni 1999 in Boston, Massachusetts, statt. Der Expansion Draft wurde ausgerichtet, da mit den Atlanta Thrashers ein neues Franchise in der Eishockeyliga NHL eröffnet wurde und der Kader des Teams mit… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1992 — Der NHL Expansion Draft 1992 wurde am 18. Juni 1992 von der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL veranstaltet. Der Expansion Draft fand statt, da die NHL um zwei Teams erweitert wurde und die Kader der Teams Ottawa Senators und Tampa Bay… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 2000 — Der NHL Expansion Draft 2000 fand am 23. Juni 2000 in Calgary, Alberta, statt. Der Expansion Draft wurde ausgetragen, weil die Eishockeyliga NHL um zwei Mannschaften aufgestockt wurde und die Kader der neu gegründeten Teams Columbus Blue Jackets… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1970 — Der NHL Expansion Draft 1970 wurde am 9. Juni 1970 von der National Hockey League ausgetragen. Der Draft war notwendig geworden, da die Liga vor der Saison 1970/71 mit den Buffalo Sabres und den Vancouver Canucks um zwei Teams aufgestockt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1967 — Der NHL Expansion Draft 1967 wurde am 6. Juni 1967 in Montreal, Québec, Kanada von der National Hockey League ausgetragen. Der Draft war notwendig geworden, da die Liga vor der Saison 1967/68 von sechs auf zwölf Teams aufgestockt wurde. Die sechs …   Deutsch Wikipedia

  • NHL Expansion Draft 1972 — Der NHL Expansion Draft 1972 wurde am 6. Juni 1972 von der National Hockey League ausgetragen. Der Draft war notwendig geworden, da die Liga vor der Saison 1972/73 mit den New York Islanders und den Atlanta Flames um zwei Teams aufgestockt wurde …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”