Fernand Tavano

Fernand Tavano

Fernand Tavano (* 21. Mai 1933; † 6. Juli 1984) war ein französischer Autorennfahrer.

Fernand Tavano war in den 1950er- und 1960er-Jahren vor allem als Sportwagenfahrer aktiv. Von 1956 bis 1964 war er neun Mal in Folge beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start. Er fuhr dabei ausschließlich Rennfahrzeuge von Ferrari. 1961 und 1963 gehörte er zur Werksmannschaft der Scuderia. Seine beste Platzierung erreichte er 1960 mit dem vierten Gesamtrang. 1959 wurde er im Ferrari 250GT des North American Racing Team Fünfter.

Eine der Tribünen auf der Zielgeraden des Circuit de la Sarthe ist heute nach ihm benannt.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1956 FrankreichFrankreich Pierre Meyrat Ferrari 500TR FrankreichFrankreich Pierre Meyrat Ausfall Unfall
1957 FrankreichFrankreich Fernand Tavano Ferrari 500TRC FrankreichFrankreich Jacques Péron Ausfall Motorschaden
1958 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten North American Racing Team Ferrari 250TR Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Edwin Martin Ausfall Zündungsschaden
1959 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten North American Racing Team Ferrari 250GT California Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Grossman Rang 5
1960 FrankreichFrankreich Fernand Tavano Ferrari 250GT SWB FrankreichFrankreich Pierre Dumay Rang 4
1961 ItalienItalien Scuderia Ferrari Ferrari 250GT/TR SWB Experimental ItalienItalien Giancarlo Baghetti Ausfall Motorschaden
1962 FrankreichFrankreich Fernand Tavano Ferrari 250GTO FrankreichFrankreich André Simon Ausfall Differntialschaden
1963 ItalienItalien Spa Ferrari SEFAC Ferrari 250GTO ItalienItalien Carlo-Maria Abate Ausfall Unfall
1964 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten North American Racing Team Ferrari 250GTO Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Grossman Rang 9

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fernand — ist ein männlicher Vorname und die französische Variante von Ferdinand. Bekannte Namensträger Fernand Bachmann, französischer Autorennfahrer Fernand Baldensperger (1871−1958), französischer Literaturhistoriker Fernand Baldet (1885−1964),… …   Deutsch Wikipedia

  • Tavano — ist der Familienname folgender Personen: Fernand Tavano (1933–1984), französischer Autorennfahrer Francesco Tavano (* 1979), italienischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1960 — Ein Porsche 356 Carrera Abarth, hier 1981 bei einer Demonstrationsrunde am Nürburgring. Herbert Linge und Heini Walter fuhren ihren Abarth 1960 an die zehnte Stelle der Gesamtwertung …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Grossman — (* 1923 in Philadelphia; † 27. Mai 2002 in Branford) war ein US amerikanischer Autorennfahrer und Zeichner. Bob Grossman machte vor dem Zweiten Weltkrieg eine Ausbildung zum Maler und Zeichner an der Philadelphia Museum School of Art. Nach vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de France auto — Tour de France automobile  Pour l’article homonyme, voir Tour de France.  Le Tour de France automobile est une compétition constituée de courses à étapes à travers la France en automobile. Cette épreuve fut créée en 1899 par L… …   Wikipédia en Français

  • Tour de France automobile —  Pour l’article homonyme, voir Tour de France.  Didier Pironi et Jacques Hoden sur Ford Capri au départ de l édition 1972 Le Tour de France autom …   Wikipédia en Français

  • Tour de france automobile —  Pour l’article homonyme, voir Tour de France.  Le Tour de France automobile est une compétition constituée de courses à étapes à travers la France en automobile. Cette épreuve fut créée en 1899 par L Automobile Club de France. La… …   Wikipédia en Français

  • 24 Heures du Mans 1957 — Précédent : 1956 Suivant : 1958 La 25e édition des 24 Heures du Mans s est déroulée les 22 et 23 juin 1957 sur le circuit de la Sarthe. Cette course est la cinquième manche du championnat du monde des voitures de sport 1957 (WSC World… …   Wikipédia en Français

  • 24 heures du Mans 1957 — Précédent: 1956 Suivant: 1958 La 25e édition des 24 Heures du Mans s est déroulée les 22 et 23 juin 1957 sur le Circuit de la Sarthe. Cette course fait partie de la 5e manche du Championnat du monde des voitures de sport 1957 (WSC World Sportscar …   Wikipédia en Français

  • 24 heures du Mans 1964 — Précédent: 1963 Suivant: 1965 La 32e édition des 24 Heures du Mans s est déroulée les 20 et 21 juin 1964 sur le Circuit de la Sarthe. Cette course fait partie de la 9e manche du Championnat du monde des voitures de sport 1964 (WSC World Sportscar …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”