Deutscher Squash Verband

Deutscher Squash Verband
Deutscher Squash Verband
Logo
Gründung: 1973
Gründungsort: Hamburg
Homepage: http://www.dsqv.de
altes Logo

Der Deutsche Squash Verband (DSQV) ist der für die Sportart Squash zuständige Verband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Der Verband wurde im Jahr 1973 in der Hansestadt Hamburg gegründet. Die Geschäftsstellte hat ihren Sitz in Münster und ist Dachverband von 12 Landesverbänden. Aktueller Präsident ist Wolfgang Bauriedel. Auf einer Mitgliederversammlung 2006 wurde der ursprüngliche Name, Deutscher Squash und Rackets Verband (DSRV) in den nun aktuellen Namen geändert.

Landesverbände

Insgesamt sind 12 Landesverbände Mitglied des DSQVs.

  • LV Baden-Württemberg
  • LV Bayern
  • LV Berlin-Brandenburg
  • LV Bremen
  • LV Hamburg
  • LV Hessen
  • LV Niedersachsen
  • LV Nordrhein-Westfalen
  • LV Rheinland-Pfalz
  • LV Saarland
  • LV Sachsen
  • LV Schleswig-Holstein

Bundestrainer

Die Bundeskader der Herren, Damen und der Jugend werden zur Zeit betreut und trainiert vom ehemaligen Weltranglistenspieler Oliver Pettke.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutscher Volleyball-Verband — e.V. Logo des Deutschen Volleyball Verbands Gründung: 1955 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schwimm-Verband — Gründung: 1886 Gründungsort: Berlin Vereine (ca.): 2200 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Segler-Verband — Gründung: 1888 Gründungsort: Hamburg Präsident: Rolf Bähr …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kanu-Verband — Gründung: 1914 Gründungsort: Hamburg Vereine (ca.): 1300 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Leichtathletik-Verband — Gründung: 29. Januar 1898 Gründungsort: Berlin Vereine (ca.): 7800 (Stan …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Karate Verband — e. V. Gründung: 1976 Gründungsort: Gladbeck Vereine (ca.): 16 Landesverbände Mitglieder (ca.): zirka 120.000 Homepage …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Badminton-Verband — Der Deutsche Badminton Verband wurde am 18. Januar 1953 gegründet. Er umfasst 16 Landesverbände mit etwa 217 000 Mitgliedern in 2700 Vereinen. Seit einer Strukturreform im Jahre 2004 wird der DBV von einem fünfköpfigen Präsidium geleitet, dem der …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Minigolfsport Verband — Der Deutsche Minigolfsport Verband (DMV) ist der Dachverband für den Minigolfsport in Deutschland. Er wurde am 1. Oktober 1966 gegründet. Sitz des Verbandes ist Köln, die Geschäftsstelle ist in Bamberg beheimatet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Boxsport-Verband — Logo Deutscher Boxsport Verband e.V. Der Deutsche Boxsport Verband e.V. (bis 2003 Deutscher Amateur Box Verband, DABV) organisiert und fördert das Olympische Boxen in Deutschland. Er unterteilt sich in Bundes und Landesorganisationen und ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Curling-Verband — Vorlage:Infobox Verband/Logo fehlt Deutscher Curling Verband e. V. Gründung 1966 Ort Füssen Präsident Dieter Kolb Mitglieder 1000 Website …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”