Farman

Farman

Das Unternehmen Farman war ein französischer Automobil- und Flugzeughersteller.

Inhaltsverzeichnis

Flugzeugproduktion

Die beiden Brüder Maurice Farman und Henri Farman bauten bereits seit 1908 Flugzeuge, bevor sie 1913 mit ihrem Bruder Dick die Firma Farman Frères gründeten. 1934 schloss sich Farman mit Blériot Aéronautique und ANF Les Mureaux zu UCA zusammen, die jedoch bereits 1936 in der staatlichen Société Nationale de Constructions Aéronautiques du Sud-Ouest aufging.

Flugzeugmodelle

Automobilproduktion

Emblem

Das erste Modell 12 CV entstand nur im Jahre 1902. Erst nach dem Ersten Weltkrieg wurden erneut Autos hergestellt. Zwischen 1919 und 1931 wurden große Sechszylindermodelle in geringen Stückzahlen produziert. Zwei erhalten gebliebene Fahrzeuge sind im Automuseum Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf in Mülhausen zu besichtigen.

Automodelle

  • Farman 12 CV (1902)
  • Farman A 6 (1919–1923)
  • Farman A 6 B (1923–1927)
  • Farman NF (1927–1929)
  • Farman NF 2 (1929–1931)

Literatur

  • Schmitt, G. und Schwipps, W. – Pioniere der frühen Luftfahrt,Gondrom Verlag, Blindlach 1995, ISBN 3-8112-1189-7
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • Hediger, Ferdinand; von Fersen, Hans-Heinrich; Sedgwick, Michael – Autos der 20er und 30er Jahre, Luxus-Wagen 1919–1939, S. 164–166, Motorbuch-Verlag, 1. Auflage 2008, ISBN 978-3-613-02963-7

Weblinks

 Commons: Farman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Farman F.60 — Goliath …   Deutsch Wikipedia

  • Farman F.60 — Goliath Vue de l avion Type court courrier Motorisation Moteur 2 …   Wikipédia en Français

  • Farman F.68 — Farman F.68BN4 Goliath der polnischen Luftwaffe, Warschau 1937 Farman F.68BN4 Goliath war ein schwerer französischer Bomber von 1925. Am Ende des Ersten Weltkriegs planten die Franzosen Henri Farman und Maurice Farman den Bau eines schweren… …   Deutsch Wikipedia

  • Farman — (homonymie)  Cette page d’homonymie répertorie les différentes personnes partageant un même patronyme. Patronyme Dick Farman (1872 1940), ingénieur aéronautique. Henri Farman (1874 1958), pionnier de l aviation et constructeur d avions.… …   Wikipédia en Français

  • FARMAN (H.) — FARMAN HENRI (1874 1958) Aviateur et industriel français, né et mort à Paris. Le premier avion de Farman est commandé, en 1907, aux frères Voisin, nouvellement installés à Billancourt: biplan avec moteur Antoinette et gouvernail de direction à… …   Encyclopédie Universelle

  • Farman M.F.11 — Shorthorn Die Farman M.F.11 Shorthorn war ein zweisitziges französisches Aufklärungsflugzeug und leichter Bomber von 1914. Entworfen wurde die M.F.11 von Maurice Farman, dem Bruder des legendären Henri Farman. Sie sollte der Nachfolger der M.F.7… …   Deutsch Wikipedia

  • Farman F.20 — Die Farman F.20 war ein französisches Militärflugzeug. Die F.20 war eine konsequente Weiterentwicklung der seit 1908 entwickelten Gitterschwanzflugzeuge mit Druckpropeller der Brüder Henri und Maurice Farman. Im Einsatz während des Ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Farman IV — Аэроплан «Фарман 4» летчика поручика Е.В. Руднева Тип Вспомогательный самолёт Разработчик Анри Фарман Первый полёт 1909 …   Википедия

  • Farman —   [far mã], Henri, französischer Flugpionier und Flugzeugkonstrukteur, * Paris 26. 5. 1874, ✝ ebenda 18. 7. 1958; stellte 1908 10 mehrere Flugrekorde auf; baute mit seinem Bruder Maurice (* 1877, ✝ 1964) die ersten Doppeldecker und gründete 1912… …   Universal-Lexikon

  • Farman F.15 — [1913] Лётно технические характеристики • Двигатель • Авиационное артиллерийское оружие • Авиационные средства поражения • Классификаторы • Факты • Использование в иностранных ВВС • Модификации • Галерея …   Военная энциклопедия

  • Farman F.20 — [1913] Лётно технические характеристики • Двигатель • Авиационное артиллерийское оружие • Авиационные средства поражения • Классификаторы • Факты • Использование в иностранных ВВС • Модификации • Галерея …   Военная энциклопедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”