Hailfingen

Hailfingen
Hailfingen
Ehemaliges Gemeindewappen von Hailfingen
Koordinaten: 48° 32′ N, 8° 52′ O48.5283333333338.8691666666667391Koordinaten: 48° 31′ 42″ N, 8° 52′ 9″ O
Höhe: 391–468 m ü. NN
Fläche: 7,51 km²
Einwohner: 1.597 (30. Juni 2008)
Eingemeindung: 1. Jan. 1972
Postleitzahl: 72108
Vorwahl: 07457

Hailfingen ist ein Stadtteil von Rottenburg am Neckar im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Blick auf Hailfingen von Westen
Blick auf Hailfingen von Westen

Vorlage:Panorama/Wartung/Para4

Hailfingen liegt 9 km südlich von Herrenberg, 9 km nordwestlich von Rottenburg am Neckar. Das Dorf ist der nördlichste Rottenburger Stadtteil.

Ausdehnung

Die Gesamtfläche des Ortes Hailfingen beträgt 751 ha. Hiervon entfallen 75,0 % auf landwirtschaftliche Fläche, 11,2 % auf Siedlungs- und Verkehrsfläche, 13,1 % auf Waldfläche und 0,7 % auf übrige Nutzung.

Nachbarorte

Folgende Orte grenzen an Hailfingen, sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt: Tailfingen (Landkreis Böblingen), Reusten, Oberndorf, Seebronn (Landkreis Tübingen) und Bondorf (Landkreis Böblingen).

Bevölkerung

In Hailfingen leben 1581 Einwohner (Stand Ende Januar 2008) auf einer Fläche von 7,51 km². Die Bevölkerungsdichte Hailfingens beträgt 211 Einwohner pro Quadratkilometer.

Religionen

Hailfingen (Dekanat Rottenburg, Bistum Rottenburg-Stuttgart) ist katholisch geprägt. Etwa 50 % der Einwohner gehören der römisch-katholischen Kirche an. Die Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius ist mit der Dompfarrgemeinde St. Martin in Rottenburg und der Pfarrgemeinde St. Jakobus in Seebronn in einer Seelsorgeeinheit verbunden.

Einwohnerentwicklung

  • 1915: 234
  • 1930: 376
  • 1945: 471
  • 1960: 797
  • 1975: 1004
  • 1990: 1361
  • 2005: 1695
  • 2008: 1597

Geschichte

Hailfingen liegt in der altbesiedelten Landschaft des Oberen Gäus. Seit den Forschungen durch Hermann Stoll in den 1930er Jahren ist Hailfingen als Fundort eines alamannischen Gräberfeldes bekannt. Es war dies eines der ersten Gräberfelder der Merowingerzeit, das fast vollständig freigelegt wurde. Darüber hinaus liegen von der Gemarkung aber auch Funde der Linearbandkeramik und der Hallstattzeit vor.

Nördlich von Hailfingen bestand von 1937 bis 1945 ein Nachtjägerflugplatz und 1944 bis 1945 das KZ-Außenlager Hailfingen-Tailfingen.[1]

Am 6. Juni 2010 wurde ein Mahnmal und eine Ausstellungs- und Dokumentationsstee als KZ-Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen eingeweiht.


Weblinks

Einzelnachweise

  1. Der Nachtjägerflugplatz Hailfingen-Tailfingen

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hailfingen — Administration Pays Modèle:Ger Land  Bade Wurtemberg District …   Wikipédia en Français

  • Hailfingen — Infobox German Location Wappen = Wappen Hailfingen.png image photo= image caption= lat deg = 48 |lat min = 31 |lat sec = 42 lon deg = 08 |lon min = 52 |lon sec = 09 Lageplan = Bundesland = Baden Württemberg Regierungsbezirk = Tübingen Landkreis …   Wikipedia

  • KZ-Außenlager Hailfingen-Tailfingen — 48.5401378.863263 Koordinaten: 48° 32′ 24,5″ N, 8° 51′ 47,7″ O …   Deutsch Wikipedia

  • KZ-Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen — Mahnmal für die Gedenkstätte des KZ Außenlagers Hailfingen/Tailfingen Die KZ Gedenkstätte Hailfingen Tailfingen ist ein gemeinsames Projekt zweier Gemeinden und Landkreise: Dem Rottenburger Stadtteil Hailfingen im Landkreis Tübingen und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Rottenburg a. N. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rottenburg am Neckar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gäufelden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • KZ Natzweiler-Struthof — Eingang ins Lager. Dahinter das flammenförmige Holocaust Denkmal. Kontrast: Die V …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenbezirk Herrenberg — Basisdaten Landeskirche: Evangelische Landeskirche in Württemberg Prälatur: Reutlingen Fläche: km² Gliederung: 24 Kirchengem …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Außenlager des KZ Natzweiler-Struthof — Die Liste der Außenlager des KZ Natzweiler Struthof gibt einen Überblick über die zahlreichen Nebenlager von Natzweiler Struthof. Im lokalen Sprachgebrauch wurden solche Lager Konzentrationslager genannt. Das waren sie auch, wenn man die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”