Lev Alburt

Lev Alburt

Lew Ossipowitsch Alburt (* 21. August 1945 in Orenburg, Russland) ist ein US-amerikanischer, früher sowjetischer Schachspieler.

Lew Alburt wurde 1976 von der FIDE der Titel Internationaler Meister verliehen, 1977 dann der Großmeistertitel. Vor einem Europapokalspiel gegen die Solinger SG 1868 bat er bei der israelischen Botschaft in Bonn um politisches Asyl. Bei der Schacholympiade 1980 auf Malta spielte er bereits für die US-Mannschaft.

Lew Alburt ist auch Autor zahlreicher Schachbücher.

Turniererfolge

  • Ukrainische Meisterschaft 1974: 1. Platz
  • UdSSR-Meisterschaft 1974: 5. Platz
  • Odessa 1976: 2. Platz
  • Offene CSSR-Meisterschaft 1977 Děčín: 2.-4. Platz
  • Bukarest 1978: 1. Platz
  • US-Meisterschaft 1984: 1. Platz
  • US-Meisterschaft 1985: 1. Platz
  • US-Meisterschaft 1990: 1. Platz

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lev Alburt — Лев Альбурт Lev Alburt en 1980 Naissance 21 août 1945 …   Wikipédia en Français

  • Lev Alburt — Lev Osipovich Alburt (b. August 21, 1945) is a chess grandmaster. Alburt was born in Orenburg, Russia, and won the Ukrainian Chess Championship three times, from 1972 to 1974. In 1976 he earned the International Master title, and in 1977 he… …   Wikipedia

  • Lev — can refer to several things:* Lev and LEV are common shortenings for Leviticus, the third book of the Hebrew Bible and of the Torah. * Lev means heart in Hebrew. * Lev is a male first name and sometimes last name of Slavic origin, which… …   Wikipedia

  • Lev — puede referirse a: Lev, la moneda de Bulgaria. Lev, un nombre masculino de origen eslavo, que significa león. También se puede encontrar escrito Liev, Leo, o directamente traducido como León. Algunas personas que se llaman así son: Lev Alburt Lev …   Wikipedia Español

  • Alburt — Lew Ossipowitsch Alburt (* 21. August 1945 in Orenburg, Russland) ist ein US amerikanischer, früher sowjetischer Schachspieler. Lew Alburt wurde 1976 von der FIDE der Titel Internationaler Meister verliehen, 1977 dann der Großmeistertitel. Vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Lew Alburt — Lew Ossipowitsch Alburt (* 21. August 1945 in Orenburg, Russland) ist ein US amerikanischer, früher sowjetischer Schachspieler. Lew Alburt wurde 1976 von der FIDE der Titel Internationaler Meister verliehen, 1977 dann der Großmeistertitel. Vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Lew Ossipowitsch Alburt — 1980 auf der Schacholympiade in Malta Lew Ossipowitsch Alburt (* 21. August 1945 in Orenburg, Russland) ist ein US amerikanischer, früher sowjetischer Schachspieler. Lew Alburt wurde 1976 von der FIDE der Titel Interna …   Deutsch Wikipedia

  • Alekhine's Defence — Infobox chess opening Chess diagram|= | = rd|nd|bd|qd|kd|bd| |rd|= pd|pd|pd|pd|pd|pd|pd|pd|= | | | | |nd| | |= | | | | | | | |= | | | |pl| | | |= | | | | | | | |= pl|pl|pl|pl| |pl|pl|pl|= rl|nl|bl|ql|kl|bl|nl|rl|=| moves = 1.e4 Nf6 ECO = B02 B05… …   Wikipedia

  • Opposite colored bishops endgame — About half of these positions are drawn. In most other endings, a two pawn advantage is usually an easy win. For example, if the bishops were on the same color, 90 percent of the positions would be wins.There are three general cases, depending on …   Wikipedia

  • Dzindzichashvili — Roman Dzindzichashvili (georgisch რომან ჯინჯიხაშვილი, deutsche Transkription Roman Dschindschitschaschwili; * 5. Mai 1944 in Tiflis) ist ein US amerikanischer Schachspieler georgischer Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quellen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”