Habighorst

Habighorst
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Habighorst
Habighorst
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Habighorst hervorgehoben
52.710.23305555555661
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Celle
Samtgemeinde: Eschede
Höhe: 61 m ü. NN
Fläche: 15,84 km²
Einwohner:

785 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km²
Postleitzahl: 29359
Vorwahl: 05142
Kfz-Kennzeichen: CE
Gemeindeschlüssel: 03 3 51 011
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Quarmühlenweg 5
29359 Habighorst
Bürgermeister: Wolfgang Jahnke (WG)
Lage der Gemeinde Habighorst im Landkreis Celle
Landkreis Celle Niedersachsen Landkreis Heidekreis Landkreis Uelzen Landkreis Gifhorn Region Hannover Faßberg Hermannsburg gemeindefreies Gebiet Lohheide Bergen Winsen Wietze Hambühren Celle Adelheidsdorf Hagen Wathlingen Bröckel Eicklingen Wienhausen Langlingen Unterlüß Eschede Scharnhorst Hohne Langlingen Eldingen Habighorst Ahnsbeck Höfer Beedenbostel LachendorfKarte
Über dieses Bild

Habighorst ist eine Gemeinde im Landkreis Celle in Niedersachsen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Habighorst liegt nordöstlich von Celle am Naturpark Südheide. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Eschede an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Eschede hat und gliedert sich in die Ortsteile Habighorster Höhe und Burghorn.

Geschichte

Urkundlich wurde Habighorst erstmals 1291 unter dem Namen Havichhorst erwähnt. Seit dem 15. Jahrhundert ist der Ort als Stammsitz des Ministerialengeschlechts von Habighorst belegt. In einer Lehnsurkunde aus dem Jahr 1427 wird ein Luderus Havichors mit mehreren Hofstellen belehnt.

Bevölkerung

Einwohnerentwicklung

Die folgende Tabelle zeigt die Einwohnerentwicklung von Habighorst seit 1821.[2] Anzumerken ist, dass der sprunghafte Anstieg der Einwohnerzahlen nach dem Zweiten Weltkrieg im Wesentlichen durch den Zuzug Vertriebener bedingt ist.

Jahr Einwohner Häuser Jahr Einwohner Häuser Jahr Einwohner Häuser
1821 132 1939 416 1967 929
1848 130 1950 882 2000 800

Politik

Der Rat der Gemeinde Habighorst setzt sich aus 9 Ratsfrauen und Ratsherren zusammen.

SPD WG Gesamt
2001 3 6 9 Sitze
2006 0 9 9 Sitze[3]
2011 0 9 9 Sitze[4]

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

  • Habighorst liegt 3 km von der Bundesstraße 191 entfernt.
  • In Habighorst gibt es eine Freiwillige Feuerwehr. Aus Anlass ihres 100-jährigen Jubiläums wurde in Habighorst 2010 der Kreisfeuerwehrtag ausgetragen.

Persönlichkeiten

Literatur

  • Joachim Hoppe, Kurt W. Seebo: Spuren des Salzes in einer Landgemeinde: Beitrag zur Geschichte der Kali- und Salzbergwerke Fallersleben in Habighorst und Mariaglück in Höfer. Eschede 2003, ISBN 3-8334-0605-4

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen – Bevölkerungsfortschreibung (Hilfe dazu)
  2. http://www.eschede.de/eschede-von-a-z/habighorst.html
  3. Endergebnis Kommunalwahl 2006.
  4. http://www.landkreis-celle.de/kowa2011/kw2011_eschede_rat_habighorst/index.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Habighorst — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen Habighorst.png lat deg = 52 |lat min = 42 |lat sec = 00 lon deg = 10 |lon min = 13 |lon sec = 59 Lageplan = Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Celle Samtgemeinde = Eschede Höhe = 61 Fläche = 15.84… …   Wikipedia

  • Habighorst — Original name in latin Habighorst Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 52.70864 latitude 10.22741 altitude 68 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Georg Habighorst — (* 26. Oktober 1899 in Essen; † 9. Dezember 1958 in Mainz) war ein deutscher Arzt und Politiker (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordneter …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Celle–Wittingen — Celle–Wittingen Kursbuchstrecke (DB): ehem. 156, 211f Streckennummer (DB): 9173 (Celle–Wittingen) 9174 (Beedenbostel–Mariaglück) Streckenlänge: 57,95 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Trial of Clay Shaw — On March 1, 1967, New Orleans District Attorney Jim Garrison arrested and charged New Orleans businessman Clay Shaw with conspiring to assassinate President Kennedy, with the help of Lee Harvey Oswald, David Ferrie, and others. On January 29,… …   Wikipedia

  • People involved in the trial of Clay Shaw — New Orleans businessman, Clay Shaw, was tried for the assassination of John F. Kennedy from January 29, 1969 to March 1, 1969. The following people were major witnesses or participants in the trial. Jim GarrisonDistrict Attorney of New Orleans.… …   Wikipedia

  • Aschau (Bach) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Aschau (Bach) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (3. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 3. Wahlperiode von 1955 bis 1959 aus 100 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Luttern — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Neuenahr-Ahrweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”