Breitenau am Hochlantsch

Breitenau am Hochlantsch
Breitenau am Hochlantsch
Wappen von Breitenau am Hochlantsch
Breitenau am Hochlantsch (Österreich)
Breitenau am Hochlantsch
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Bruck an der Mur
Kfz-Kennzeichen: BM
Fläche: 62,48 km²
Koordinaten: 47° 23′ N, 15° 26′ O47.39146944444415.42945607Koordinaten: 47° 23′ 29″ N, 15° 25′ 46″ O
Höhe: 607 m ü. A.
Einwohner: 1.840 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Postleitzahl: 8614
Vorwahl: 03866
Gemeindekennziffer: 6 02 03
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
St. Jakob 14
8614 Breitenau am Hochlantsch
Website: www.breitenau-hochlantsch.at
Politik
Bürgermeister: Siegfried Hofbauer (SPÖ)
Gemeinderat: (2010)
(15 Mitglieder)
9 SPÖ, 5 ÖVP, 1 FPÖ
Lage der Marktgemeinde Breitenau am Hochlantsch im Bezirk Bruck an der Mur
Aflenz Kurort Aflenz Land Breitenau am Hochlantsch Bruck an der Mur Etmißl Frauenberg Gußwerk Halltal Kapfenberg Mariazell Oberaich Parschlug Pernegg an der Mur Sankt Ilgen Sankt Katharein an der Laming Sankt Lorenzen im Mürztal Sankt Marein im Mürztal Sankt Sebastian Thörl Tragöß Turnau SteiermarkLage der Gemeinde Breitenau am Hochlantsch im Bezirk Bruck an der Mur (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Breitenau am Hochlantsch ist eine österreichische Marktgemeinde im Bezirk Bruck an der Mur in der Steiermark mit 1840 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Breitenau ist ein Seitental des Murtales und liegt am Fuße des Hochlantsch in der Region Almenland.

Ortsteile von Breitenau sind: Sankt Erhard (658 m) und Sankt Jakob-Breitenau (607 m).

Nachbargemeinden sind:

Die Marktgemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Erhardstraße, Lantsch, Schlaggraben und Sonnleiten-Pernegg.

Breitenau liegt ca. 15 km südöstlich der Bezirkshauptstadt Bruck an der Mur.

Geschichte

Die Gemeinde wurde 1989 zur Marktgemeinde erhoben.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Wallfahrtskirche Schüsserlbrunn am Hochlantsch
  • Wallfahrtskirchlein Schüsserlbrunn
  • Wallfahrtskirche St. Erhard
  • Öko-Park Hochreiter: Der Öko-Park Hochreiter liegt auf 1.050 m Seehöhe, am Fuße der Teichalm im Gemeindegebiet Breitenau/Hochlantsch. Nur 5 Autominuten vom Teichalmsee entfernt gibt es einen Streichelzoo für die Kinder. Ein neues Ökohaus mit Seminarmöglichkeit steht zur Verfügung.

Verkehr

Nostalgiezug auf der Lokalbahn Mixnitz–Sankt Erhard

Öffentlicher Verkehr:

Von Mixnitz nach Breitenau verkehrt die Lokalbahn Mixnitz–Sankt Erhard, auf der allerdings seit 1966 planmäßig nur noch Güterverkehr stattfindet. Der nächstgelegene Bahnhof mit Regionalzuganschluss befindet sich in der Station Mixnitz-Bärenschützklamm in der Gemeinde Pernegg an der Mur, rund zehn Kilometer vom Ortszentrum Breitenau entfernt. Der nächste Bahnhof mit InterCity-Verkehr befindet sich in Bruck an der Mur ist rund 20 Kilometer entfernt. Breitenau ist von Bruck an der Mur aus mit dem Postbus erreichbar.

Straße:

Die nächste große Straße ist die Brucker Schnellstraße. Die Anschlussstelle Mautstatt in der Gemeinde Pernegg an der Mur befindet sich rund 8 Kilometer vom Ortszentrum Breitenau entfernt.

Wirtschaft

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 57 Arbeitsstätten mit 432 Beschäftigten. Hauptarbeitgeber ist der Magnesitbergbau der Firma RHI.

Politik

  • Bürgermeister ist Siegfried Hofbauer (SPÖ).
  • Der Gemeinderat besteht aus 15 Mitgliedern und setzt sich seit der Gemeinderatswahl 2010 aus Mandataren der folgenden Parteien zusammen: 5 ÖVP, 9 SPÖ, 1 FPÖ.

Ergebnis der Gemeinderatswahl 2010:

  • ÖVP 442 Stimmen / 32,60%
  • SPÖ 801 Stimmen / 59,07%
  • FPÖ 113 Stimmen / 8,33%

Städtepartnerschaften

Literatur

Gert Christian (Hg.), Die Breitenau: Marktgemeinde am Fuße des Hochlantsch (Breitenau 1989).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Breitenau am Hochlantsch — 47° 23′ 29″ N 15° 25′ 46″ E / 47.3915, 15.4295 …   Wikipédia en Français

  • Breitenau am Hochlantsch — Infobox Ort in Österreich Art = Marktgemeinde Name = Breitenau am Hochlantsch Wappen = lat deg = 47 | lat min = 23 | lat sec = 00 lon deg = 15 | lon min = 26 | lon sec = 00 Lageplan = Breitenau in BM.png Bundesland = Steiermark Bezirk = Bruck an… …   Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Breitenau am Hochlantsch — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Breitenau am Hochlantsch enthält die drei denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Breitenau am Hochlantsch im steirischen Bezirk Bruck an der Mur. Drei Objekte wurden per Verordnung (§ 2a …   Deutsch Wikipedia

  • Breitenau — ist der Name folgender Orte: in Österreich: Breitenau am Hochlantsch, Marktgemeinde in der Steiermark Breitenau (Niederösterreich), Gemeinde in Niederösterreich in Frankreich: Breitenau (Bas Rhin), Gemeinde im Elsass, Frankreich in Deutschland:… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitenau — may refer to the following places:*Breitenau, Germany, in Rhineland Palatinate, Germany *Breitenau, part of Bad Gottleuba Berggießhübel in Saxony, Germany *Breitenau, Bas Rhin, in Alsace, France *Breitenau, Austria, in Lower Austria, Austria… …   Wikipedia

  • Breitenau (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Breitenau est un toponyme pouvant désigner: Sommaire 1 Toponyme 1.1  Allemagne …   Wikipédia en Français

  • Hochlantsch — pd1 Hochlantsch Blick vom Schöckl auf den Hochlantsch Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Teichalm-Sommeralm — Teichalm,vom Gipfel des Hochlantsch gesehen Teichalm und Sommeralm bilden angeblich das größte zusammenhängende Almgebiet der Alpen. Es liegt rund 30 km Luftlinie nördlich von Graz und gehört zur Gemeinde Fladnitz an der Teichalm. Die Teichalm… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitenauerbahn — Lokalbahn Mixnitz–Sankt Erhard E4 mit gemischtem Güter Personenzug bei Mautstatt Streckenlänge: 10,7 km Spurweite: 760 mm (Bosnische Spur) Stromsystem …   Deutsch Wikipedia

  • Lokalbahn Mixnitz-Sankt Erhard — Lokalbahn Mixnitz–Sankt Erhard E4 mit gemischtem Güter Personenzug bei Mautstatt Streckenlänge: 10,7 km Spurweite: 760 mm (Bosnische Spur) Stromsystem …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”