Delage

Delage
Emblem
Delage Voiturette von 1906 mit De Dion-Einzylinder-Motor
Delage Typ D8-120

Das französische Unternehmen Delage war ein Hersteller von exklusiven sportlichen Automobilen. Louis Delâge gründete das Unternehmen in Levallois-Perret bei Paris im Januar 1905 im Alter von 31 Jahren.

Zunächst beschäftigte sich Delage mit dem Karosseriebau auf der Grundlage von zugekauften Motoren und Fahrgestellen, wobei De Dion-Bouton der wichtigste Lieferant war. Ab 1908 wurden auch eigene Motoren hergestellt. Die Fahrzeuge erzielten erste Erfolge im Motorsport und bauten damit ein anspruchsvolles Markenimage auf. 1912 zog die Firma in größere Räumlichkeiten nach Courbevoie. 1914 gewann Delage das Indianapolis 500-Rennen. Während des Ersten Weltkriegs wurde die Produktion auf militärische Produkte umgestellt.

Ab 1918 stellte Delage wieder exklusive Fahrzeuge für wohlhabende Privatpersonen her. Das Unternehmen entwickelte ein eigenständiges Design, das in den Goldenen 20ern den Zeitgeschmack der betuchten Kundschaft traf. Delage-Rennwagen erzielten zahlreiche Erfolge in mehreren europäischen Grand-Prix-Rennen. Die Weltwirtschaftskrise traf Delage hart. 1935 musste schließlich die freiwillige Liquidation angemeldet werden. Der Markenname ging an den Automobilhersteller Delahaye, der noch bis 1953 Fahrzeuge unter der Marke Delage herstellte.

Es wird geschätzt, dass von 1905 bis 1935 rund 35.000 Delage-Fahrzeuge gebaut wurden.

Weblinks

 Commons: Delage – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Delage — Год основания 1905 …   Википедия

  • Delâge — Delage Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patromyme Henry Delage naisseur, éleveur et propriétaire du célèbre cheval jappeloup, créateur du jumping international de blaye, restaurateur… …   Wikipédia en Français

  • Delage DI — Constructeur Delage …   Wikipédia en Français

  • Delage — Le mot age signifie haie ou bosquet dans beaucoup de régions du centre de la France. Delage est donc l équivalent de Delahaie, celui qui habite un lieu dit l Age ou la Haie. Le nom de famille Delage est surtout porté en Charente, dans la Vienne… …   Noms de famille

  • Delage — Founded 1905 Founder(s) Louis Delage Defunct 1953 Headquarters Levallois Perret, France …   Wikipedia

  • Delage — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Christian Delage Christian Delage (1927 ?), un joueur de rugby à XV français ; Christian Delage (1954 ), un joueur de rugby à XV français… …   Wikipédia en Français

  • Delâge — Louis Delâge Louis Delâge (* 22. März 1874 in Cognac als Pierre Louis Delâge; † 14. Dezember 1947 in Le Pecq) war ein französischer Automobilpionier und Gründer des Automobilherstellers Delage. Delâge wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Delage — An old brand of automobile of which the 1925 1948 Model D 8 (but not the 4 cyl.) with required application is a classic car. The 1946 49 D 6 Sedans are milestone cars …   Dictionary of automotive terms

  • Delage (marque) — Delage Création 1905 (104 ans) Disparition 1953 …   Wikipédia en Français

  • Delage D8-120 — coach Aérosport (Simon Davison). Constructeur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”