Carlos Sosa Rodríguez

Carlos Sosa Rodríguez

Carlos Sosa Rodríguez (* 30. April 1912 in Caracas) war ein venezolanischer Diplomat und Präsident der UN-Generalversammlung.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften promovierte er zum Doktor der Rechtswissenschaft an der Universität von Paris sowie der Zentraluniversität von Venezuela. Anschließend arbeitete er als Rechtsanwalt in Caracas und diente 1947 als Vizevorsitzender der Anwaltsgemeinschaft des Bundesdistrikts Caracas. 1949 wurde er zum Obersten Rechnungsprüfer der venezolanischen Regierung ernannt.

1950 trat er in den diplomatischen Dienst ein und war bis 1952 Botschafter in Großbritannien. Von 1958 bis 1966 er Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen. Als solcher war er 1960 zunächst Vizepräsident der UN-Generalversammlung.

Der venezolanische Diplomat wurde am 17. September 1963 als Nachfolger von Muhammad Zafrulla Khan Präsident der 18. UN-Generalversammlung. Am 1. Dezember 1964 wurde er dann durch Alex Quaison-Sackey abgelöst. 1970 bis 1971 war er Unterhändler bei den Abrüstungsgesprächen zwischen Venezuela und Kolumbien.

Veröffentlichungen

Neben einer Reihe rechtswissenschaftlicher Aufsätze schrieb er auch ein Buch über internationales Seerecht:

  • „Le Droit Fluvial International et les Fleuves de l‘Amérique Latine“, Paris 1935 (Pedonne)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carlos Sosa — may refer to: *Carlos Sosa Rodríguez, Venezuelan diplomat, President of the United Nations General Assembly in 1963 *Carlos Sosa (Argentina), Argentine politician, member of the current Chamber of Deputies *Carlos Sosa (footballer), Argentine… …   Wikipedia

  • Roberto Carlos Sosa — Roberto Sosa …   Wikipédia en Français

  • Sosa (Begriffsklärung) — Sosa bezeichnet: die Gemeinde Sosa im Erzgebirgskreis in Sachsen die Talsperre Sosa im Erzgebirge weitere Orte in: Argentinien (Dorf in der Provinz Entre Ríos) Honduras (Dorf im Osten, bei Catacama) Japan (Stadt in der Präfektur Chiba), siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Rodríguez — may refer to:* Carlos Rodriguez (CUT), president of the Central Union of Workers, Colombia * Carlos Manuel Rodríguez (1918 ndash;1963), beatified Puerto Rican Catholic pastor * Carlos Rodríguez Erdoíza (1782 ndash;1839), Chilean politician and… …   Wikipedia

  • Sosa — bezeichnet: den zur Stadt Eibenstock gehörenden Ort Sosa (Eibenstock) im Erzgebirgskreis in Sachsen die Talsperre Sosa im Erzgebirge weitere Orte in: Argentinien (Dorf in der Provinz Entre Ríos) Honduras (Dorf im Osten, bei Catacama) Japan (Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos — Carlomagno Origen Germano Género Masculino …   Wikipedia Español

  • Carlos Bueno — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Carlos Uresti — Member of the Texas Senate from the 19th district Incumbent Assumed office 2007 Member of the Texas House of Representatives from the 118th district …   Wikipedia

  • Carlos Andres Diogo — Carlos Diogo Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Agent Libre …   Wikipédia en Français

  • Carlos Morean — Saltar a navegación, búsqueda Carlos Morean se dio a conocer al principio de su carrera musical en la década de los 60 s con el grupo Los Darts (1964 1967) con el que grabo 4 LPs que incluyeron grandes éxitos como Tu La Vas a Perder; Si Estas… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”