Herbert Vere Evatt

Herbert Vere Evatt
Herbert Vere Evatt.
Evatt (links), Ben Chifley (mitte), Clement Attlee (rechts).

Herbert Vere Evatt (* 30. April 1894 in East Maitland; † 2. November 1965 in Canberra) war ein australischer Politiker, Diplomat und Autor. Er war sowohl Justiz- als auch Außenminister seines Landes, sowie Vorsitzender der Australian Labor Party und Präsident der UN-Generalversammlung.

Inhaltsverzeichnis

Leben

An der Universität von Sydney studierte Evatt Englisch, Mathematik und Philosophie. 1918 wurde er als Anwalt zugelassen und 1924 promovierte er in Sydney zum Doktor der Rechtswissenschaften. Etwa gleichzeitig dazu trat er in die Labor Party ein und wurde bereits 1925 ins Parlament der Provinz New South Wales gewählt. 1930 wurde er als bis dato jüngstes Mitglied an den High Court of Australia berufen.

1940 verließ er diesen, um Mitglied des australischen Parlaments zu werden. 1941 wurde er Justiz- und Außenminister in der Labor-Regierung von John Curtin.

Als solcher nahm er an der Konferenz von San Francisco 1945 teil, und unterzeichnete dort die Charta der Vereinten Nationen für Australien. 1946 leitete er die australische Delegation der Pariser Friedenskonferenz. 1946 übernahm Evatt neben seinen Ministerämtern das Amt des Vizepremierministers.

Er war von 1946 bis 1948 Chef der australischen Delegationen bei der UNO, in der dritten Sitzungsperiode 1948 war er Präsident der UN-Generalversammlung. Er leitete auch die UN-Atomenergie-Kommission und die Palästinenser-Konfererenz.

Nach dem Ende der Labor-Regierung 1949 blieb er stellvertretender Labor-Vorsitzender und übernahm nach dem Tod Ben Chifleys den Parteivorsitz, sowie die Rolle des Oppositionsführers, was er bis 1960 blieb.

Ehrungen

Nach Evatt sind der Vorort Evatt der australischen Hauptstadt Canberra sowie die Evatt Foundation, ein der australischen Labor-Partei nahe stehendes Institut der Politikwissenschaften, benannt.

Werke (Auswahl)

  • The Royal Prerogative, 1930
  • The King and His Dominion Governors, 1936
  • Rum Rebellion: A Study of the Overthrow of Governor Bligh by John Macarthur and the New South Wales Corps, 1943
  • The United Nations, Cambridge 1948; deutsche Übersetzung: Die Vereinten Nationen Übersetzer Hans G. Ficker, Frankfurt am Main 1951
  • Australian Labour Leader: The Story Of W.A. Holman and the Labour Movement, 1954

Literatur über Evatt

  • Kylie Tennant: Evatt: politics and justice. Sydney & London 1970, ISBN 0-207-12051-X.
  • Peter Crockett: Evatt: a life. Melbourne 1993, ISBN 0-19-553558-8.
  • Ken Buckley, Barbara Dale, Wayne Reynolds: Doc Evatt: patriot, internationalist, fighter and scholar. Melbourne 1994, ISBN 0-582-80719-0.

Weblinks

 Commons: Herbert Evatt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herbert Vere Evatt — (30 de abril de 1894 2 de noviembre de 1965), fue un jurista, político y escritor australiano, que entre otros cargos ocupó la presidencia de la Asamblea General de las Naciones Unidas en el periodo de 1948 a 1949, siendo colaborador en la… …   Wikipedia Español

  • Herbert Vere Evatt — Pour les articles homonymes, voir Evatt. Herbert Vere Evatt Herbert Vere Evatt (30 avril 1894 2 novembre& …   Wikipédia en Français

  • Evatt, Herbert Vere — ▪ Australian statesman born April 30, 1894, East Maitland, New South Wales died Nov. 2, 1965, Canberra, Australian Capital Territory  Australian statesman, judge, and writer on law who was a key member of the Labor administrations from 1941 to… …   Universalium

  • Evatt — Herbert Vere Evatt. Evatt (links), Ben Chifley (mitte), Clement Attlee (rechts). Herbert Vere Evatt (* 30. April 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Evatt family — /ˈɛvət/ (say evuht) noun an Australian family prominent in the fields of law and politics. 1. Herbert Vere ( Doc ), 1894–1965, federal Labor politician, judge and writer; leader of the federal opposition 1951–60. 2. his brother, Clive Raleigh,… …   Australian-English dictionary

  • Evatt Foundation — The H.V. Evatt Memorial Foundation is an Australian think tank founded in memory of Australian politician, judge, historian and diplomat H. V. Evatt.It is a progressive organisation dedicated to the development of ideas, research, discussion and… …   Wikipedia

  • Evatt, Australian Capital Territory — Infobox Australian Place | type = suburb name = Evatt state = Australian Capital Territory city = Canberra caption = lga = Belconnen postcode = 2617 est = 1972 propval = $315,000 (2005) [http://allhomes.com.au/c/ah?a=uisu i=296] pop = 5,772 (2001 …   Wikipedia

  • Evatt — The surname Evatt is British, with Norman French roots. Modern spelling deviations include Evatte, Evett, Evettes, Evitt, Evitts, Evitte, and Evittes. Early British spellings of this surname did not include the double t, having, instead, a single …   Wikipedia

  • Evatt —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Herbert Vere Evatt (1894 1965), avocat, homme politique et écrivain australien ; Ian Evatt (1981 ), joueur anglais de football.… …   Wikipédia en Français

  • Evatt — biographical name Herbert Vere 1894 1965 Australian jurist & statesman …   New Collegiate Dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”