Shane O’Brien (Eishockeyspieler)

Shane O’Brien (Eishockeyspieler)
KanadaKanada Shane O’Brien
Shane O’Brien
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 9. August 1983
Geburtsort Port Hope, Ontario, Kanada
Größe 191 cm
Gewicht 102 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #55
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2003, 8. Runde, 250. Position
Mighty Ducks of Anaheim
Spielerkarriere
2000–2002 Kingston Frontenacs
2002–2003 Toronto St. Michael’s Majors
2003–2005 Cincinnati Mighty Ducks
2005–2006 Portland Pirates
2006–2007 Anaheim Ducks
2007–2008 Tampa Bay Lightning
2008–2010 Vancouver Canucks
2010–2011 Nashville Predators
seit 2011 Colorado Avalanche

Shane O’Brien (* 9. August 1983 in Port Hope, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2011 bei der Colorado Avalanche in der National Hockey League auf der Position des Verteidigers spielt.

Spielerkarriere

Shane O’Brien im Kampf gegen #28 Kyle Chipchura

Der 1,88 m große Verteidiger begann seine Karriere bei den Kingston Frontenacs sowie den Toronto St. Michael’s Majors in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League, bevor er beim NHL Entry Draft 2003 als 250. Spieler in der achten Runde von den Mighty Ducks of Anaheim ausgewählt wurde.

Zunächst stand der Linksschütze für die Anaheim-Farmteams, die Cincinnati Mighty Ducks sowie ab der Saison 2005/06 die Portland Pirates, in der American Hockey League auf dem Eis, während der Saison 2006/07 stieg er in den NHL-Kader der Ducks auf, für die er am 6. Oktober 2006 gegen die Los Angeles Kings sein erstes Spiel bestritt. Am 18. Oktober erzielte er gegen die Detroit Red Wings sein erstes NHL-Tor, nach einem Assist und einem Kampf gegen Brad Norton schaffte er zum ersten Mal in seiner Karriere den sogenannten Gordie Howe Hattrick.

Am 24. Februar 2007 wurde O’Brien zusammen mit einem Drittrunden-Pick für den NHL Entry Draft 2007 zu den Tampa Bay Lightning transferiert, im Gegenzug erhielten die Ducks den Torhüter Gerald Coleman sowie einen Erstrunden-Pick. Nach etwa eineinhalb Jahren an der US-amerikanischen Südost-Küste wurde er in einem vier Spieler umfassenden Transfergeschäft zu den Vancouver Canucks abgegeben.

Im Juli 2011 unterzeichnete der Verteidiger einen Kontrakt für ein Jahr bei der Colorado Avalanche.

Karrierestatistik

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2000–01 Kingston Frontenacs OHL 61 2 12 14 89 4 0 1 1 6
2001–02 Kingston Frontenacs OHL 67 10 23 33 132 1 0 0 0 2
2002–03 Kingston Frontenacs OHL 28 8 15 23 90
Toronto St. Michael’s Majors OHL 34 8 11 19 108 19 4 10 14 79
2003–04 Cincinnati Mighty Ducks AHL 60 2 8 10 163 9 0 2 2 30
2004–05 Cincinnati Mighty Ducks AHL 77 5 20 25 319 12 1 3 4 57
2005–06 Portland Pirates AHL 77 8 33 41 287 19 6 16 22 81
2006–07 Anaheim Ducks NHL 62 2 12 14 140
Tampa Bay Lightning NHL 18 0 2 2 36 6 0 0 0 12
2007–08 Tampa Bay Lightning NHL 77 4 17 21 154
2008–09 Tampa Bay Lightning NHL 1 0 0 0 0
Vancouver Canucks NHL 76 0 10 10 196 10 1 1 2 24
2009–10 Vancouver Canucks NHL 65 2 6 8 79 12 1 2 3 25
2010–11 Nashville Predators NHL 80 2 7 9 83 12 0 0 0 18
OHL gesamt 190 28 61 89 419 24 4 11 15 87
AHL gesamt 214 15 61 76 769 40 7 21 28 168
NHL gesamt 379 10 54 64 688 40 2 3 5 79

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz)

Weblinks

 Commons: Shane O'Brien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shane O’Brien — ist der Name folgender Personen: Shane O’Brien (Ruderer) (* 1960), neuseeländischer Ruderer Shane O’Brien (Eishockeyspieler) (* 1983), kanadischer Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demse …   Deutsch Wikipedia

  • Shane O'Brien — Shane O’Brien im Trikot der Anaheim Ducks Shane O’Brien (* 9. August 1983 in Port Hope, Ontario) ist ein professioneller kanadischer Eishockeyspieler. Zurzeit spielt er für die Vancouver Canucks in der National Hockey League auf der Position des… …   Deutsch Wikipedia

  • Shane — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Brien — O’Brien ist der Familienname folgender Personen: Alan O’Brien (* 1985), irischer Fußballspieler Alex O’Brien (* 1970), amerikanischer Tennisspieler Andy O’Brien (* 1979), irischer Fußballspieler Austin O’Brien (* 1981), amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • O’Brien — ist ein Name irischer Herkunft und Familienname folgender Personen: Alan O’Brien (* 1985), irischer Fußballspieler Alex O’Brien (* 1970), US amerikanischer Tennisspieler Andy O’Brien (* 1979), irischer Fußballspieler Austin O’Brien (* 1981), US… …   Deutsch Wikipedia

  • O'Brien — O’Brien ist der Familienname folgender Personen: Alan O’Brien (* 1985), irischer Fußballspieler Alex O’Brien (* 1970), amerikanischer Tennisspieler Andy O’Brien (* 1979), irischer Fußballspieler Austin O’Brien (* 1981), amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • David Jones (Eishockeyspieler) — Kanada David Jones Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Mueller (Eishockeyspieler) — Vereinigte Staaten Peter Mueller Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Sacco (Eishockeyspieler) — Vereinigte Staaten Joe Sacco Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 4. Februar 1969 Geburtsort Medford, M …   Deutsch Wikipedia

  • Kevin Porter (Eishockeyspieler) — Vereinigte Staaten Kevin Porter Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 12. März 1986 Geburtsort Detroit, M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”