Großer Österreichischer Staatspreis

Großer Österreichischer Staatspreis

Der Große Österreichische Staatspreis ist die höchste Auszeichnung, die von der Republik Österreich einmal jährlich einem Künstler für hervorragende Leistungen verliehen wird. Voraussetzung ist die österreichische Staatsbürgerschaft bzw. ein ständiger Wohnsitz in Österreich. Er wurde 1950 vom damaligen Unterrichtsminister Felix Hurdes geschaffen.

Der Große Österreichische Staatspreis wird auf Vorschlag des Österreichischen Kunstsenats ohne festgelegtes Rotationsprinzip innerhalb der Sparten Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik für ein künstlerisches Lebenswerk verliehen. Seit 1971 wird der Preis, der zuvor jährlich in mehreren Sparten vergeben werden konnte, nur noch an eine einzige Person pro Jahr vergeben. Seit 2003 ist er mit 30.000 Euro dotiert.

Inhaltsverzeichnis

Staatspreisträger für Literatur von 1934 bis 1938

Preisträger ab 1950

Architektur

 

Bildende Kunst

 

Literatur

 

Musik

Einzelnachweise

  1. Österreichischer Kunstsenat Preisträger für Bildende Kunst, Abgerufen am 15. Juni 2010
  2. Preisträger: Großer Österreichischer Staatspreis für Literatur Österreichischer Kunstsenat, Abgerufen am 15. Juni 2010
  3. Preisträger: Großer Österreichischer Staatspreis für Musik Österreichischer Kunstsenat, Abgerufen am 15. Juni 2010

Literatur

  • Der Österreichische Kunstsenat (Hrsg.): KUNST KUNST KUNST - Der Große Österreichische Staatspreis im Museum des 20. Jahrhunderts. Jung und Jung Verlag, Salzburg 2003, ISBN 3-902144-55-6.
  • Österreichische Staatspreisträger für Musik. Die offiziellen Reden. 1957 ff. (Publikation der Österreichischen Musikzeitschrift).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großer Österreichischer Staatspreis — Großer Österreichischer Staatspreis,   1950 gegründeter und auf Vorschlag des Österreichen Kunstsenats jährlich in einer anderen Kunstsparte (bildende Kunst, Literatur, Musik, Film) vergebener Preis, dotiert mit 22 000 ; Preisträger waren u. a.:… …   Universal-Lexikon

  • Großer Österreichischer Staatspreis für Literatur — Der Große Österreichische Staatspreis für Literatur (Würdigungspreis) ist mit 11.000 Euro dotiert. Dem Würdigungspreis sind Förderungspreise zur Seite gestellt, die mit jeweils 7.300 Euro dotiert sind. Preisträger 2007 Michael Köhlmeier;… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Staatspreis — Der Österreichische Staatspreis ist eine mit finanziellen Mitteln ausgestattete Auszeichnung, die seitens eines Bundesministeriums der Republik Österreich vergeben wird. Inhaltsverzeichnis 1 Großer Österreichischer Staatspreis 2 Weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatspreis — ist eine Bezeichnung für Deutschland Niedersächsischer Staatspreis Staatspreis des Landes Nordrhein Westfalen Preußischer Staatspreis Österreich Österreichischer Staatspreis Großer Österreichischer Staatspreis Österreichischer Staatspreis für… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer österreichischer Film — Als Neuer Österreichischer Film wird das österreichische Filmschaffen ab etwa 1970 bezeichnet. Eine exakte Abgrenzung ist nicht möglich, doch wird der Spielfilm Moos auf den Steinen aus dem Jahr 1968 in der Filmwissenschaft wegen seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer Österreichischer Film — Als Neuer Österreichischer Film wird das österreichische Filmschaffen ab etwa 1970 bezeichnet. Eine exakte Abgrenzung ist nicht möglich, doch wird der Spielfilm Moos auf den Steinen aus dem Jahr 1968 in der Filmwissenschaft wegen seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Literaturpreise — sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die Vergabe jährlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Übersetzerpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Literaturpreisen — Inhaltsverzeichnis 1 EU Preis 2 Internationale Preise 3 Kinder und Jugendliteraturpreise 4 Übersetzerpreise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”