Oktant (Sternbild)

Oktant (Sternbild)
Sternbild
Oktant
Legende
Octans constellation map.png
Karte des Sternbilds Oktant
Lateinischer Name Octans
Lateinischer Genitiv Octantis
Kürzel Oct
Rektaszension 00h 00m 00s bis 24000024h 00m 00s
Deklination 1100000−90° 00′ 00″ bis 1258186−74° 18′ 14″
Fläche 291 deg2
Rang 50
Vollständig
sichtbar
1° Nord bis 90° Süd
Beobachtungszeit
für Mitteleuropa
nicht sichtbar
Anzahl der Sterne
heller als 3 mag
0
Hellster Stern
(Größe)
ν Octantis (3,76)
Meteorströme

keine

Nachbarsternbilder


Der Oktant (lateinisch Octans) ist das südlichste Sternbild am Nachthimmel.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Oktant ist ein unscheinbares Sternbild am südlichen Himmelspol. Im Gegensatz zum nördlichen Gegenstück, dem Kleinen Bären mit dem hellen Stern Polaris, befindet sich in der Nähe des Himmelssüdpols kein auffälliger Stern. Der nächstgelegene, mit bloßem Auge sichtbare Stern σ Octantis (auch Polaris Australis genannt) ist ein Stern der 5. Größenklasse.

Geschichte

Das Sternbild wurde 1752 von dem französischen Astronomen Nicolas Louis de Lacaille eingeführt. Es soll einen Oktanten darstellen, ein Instrument, das von Seefahrern früher zur Positionsbestimmung genutzt wurde.

Himmelsobjekte

Sterne

B F Namen o. andere Bezeichnungen Größe Lj Spektralklasse
ν 3,76m 69 K0 III
β 4,13m 140 A9 IV/V
δ 4,31m 279 K2 III
θ 4,78m 221 K2 III
ε 5,09m 268 M6 III
γ1 5,10m 267 G7 III
α 5,13m 148 F4 III
λ 5,27m 436 G8/K0 III
γ2 5,29m 243 K1/K2 III
ξ 5,32m 444 B6 IV
ζ 5,43m 157 F0 III
ι 5,45m 371 K0 III
σ Polaris Australis 5,45m 270 F0 III
φ 5,47m 197 A0 V
ψ 5,49m 125 F3 III
τ 5,50m 523 K2 III

ν Octantis, der hellste Stern im Oktanten, ist ein 690 Lichtjahre entfernter, orange leuchtender Stern der Spektralklasse K0 III.

β Octantis ist 140 Lichtjahre entfernt. Es handelt sich um einen weiß leuchtenden Stern der Spektralklasse A9 IV.

σ Octantis ist 270 Lichtjahre entfernt. Mit einer scheinbaren Helligkeit von 5,45m ist er gerade noch mit bloßem Auge sichtbar.
Der lateinische Name Polaris Australis bedeutet „südlicher Polarstern“.

NGC-Objekte

NGC sonstige Größe Typ Name
2573 Galaxie
IC 4333 Galaxie
IC 4864 Galaxie
IC 4912 Galaxie
6438 Galaxie
7098 Galaxie
Mel 227 Offener Sternhaufen

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Sternbild Oktant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oktant (Begriffsklärung) — Ein Oktant ist ein Navigationsinstrument, siehe Oktant ein Sternbild, siehe Oktant (Sternbild) ein Achtel eines dreidimensionalen Raumes, siehe Oktant (Geometrie) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Oktant — (Octans), Sternbild der südlichen Halbkugel, umschließt den Südpol bis zur Deklination 75°. Der Stern σ (5,8. Größe) ist der südliche Polarstern; 1907 beträgt sein Abstand vom Südpol 45´ 23´´. Vgl. Textbeilage zu Artikel und Karte »Fixsterne« …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oktánt — (lat.), der 8. Teil des Kreisumfangs (= 45°), eine daraus bestehende, jetzt ungebräuchliche Winkelmeßvorrichtung (s. Spiegelinstrumente); auch ein Sternbild des südl. Himmels, umschließt den Südpol …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sternbild — Sternbilder des Winter und Südhimmels, Darstellung von Andreas Cellarius von 1661 …   Deutsch Wikipedia

  • Oktant — Ok|tạnt 〈m. 16〉 1. achter Teil einer Kreisfläche 2. Winkelmessgerät für die astronomische Navigation [zu lat. octo „acht“] * * * Oktạnt   [lateinisch],    1) Astronomie: lateinisch Ọctans, Abkürzung Oct, unauffälliges Sternbild (der hellste… …   Universal-Lexikon

  • Inder (Sternbild) — Daten des Sternbildes Inder Deutscher Name Inder Lateinischer Name Indus Lateinischer Genitiv Indi Lateinische Abkürzung Ind Rektaszension 20h 28m bis 23h 28m Deklination …   Deutsch Wikipedia

  • Indus (Sternbild) — Daten des Sternbildes Inder Deutscher Name Inder Lateinischer Name Indus Lateinischer Genitiv Indi Lateinische Abkürzung Ind Rektaszension 20h 28m bis 23h 28m Deklination …   Deutsch Wikipedia

  • Apus (Sternbild) — Daten des Sternbildes Paradiesvogel Deutscher Name Paradiesvogel Lateinischer Name Apus Lateinischer Genitiv Apodis Lateinische Abkürzung Aps Rektaszension 13h 50m bis 18h 27m Deklina …   Deutsch Wikipedia

  • Hydra (Sternbild) — Daten des Sternbildes Wasserschlange Deutscher Name Wasserschlange Lateinischer Name Hydra Lateinischer Genitiv Hydrae Lateinische Abkürzung Hya Lage auf Himmelsäquator Rektas …   Deutsch Wikipedia

  • Aquila (Sternbild) — Daten des Sternbildes Adler Deutscher Name Adler Lateinischer Name Aquila Lateinischer Genitiv Aquilae Lateinische Abkürzung Aql Lage auf Himmelsäquator Rektaszens …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”