Sportler des Jahres (Schweiz)

Sportler des Jahres (Schweiz)

Die schweizerischen Sportlerinnen und Sportler des Jahres werden seit 1950 alljährlich im Rahmen der Swiss Sport Awards gewählt. Dabei werden die besten Leistungen in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

Von 1951 bis 2000 wurden zudem noch Preise in den Kategorien Sportförderer resp. Künstler des Jahres vergeben.

Die Wahl des Sportlers / der Sportlerin des Jahres erfolgte ursprünglich durch die Schweizer Sportjournalisten. Seit 2006 werden Sportler und Sportlerin des Jahres zu je einem Drittel von den Sportjournalisten, den Fernsehzuschauern sowie den Sportlern gewählt. Die Wahl des Trainers des Jahres erfolgt durch die Vereinigung Schweizer Diplomtrainer (VDT).

Seit 1997 ist die Grossbank Credit Suisse Titelsponsor der Swiss Sports Awards.

Inhaltsverzeichnis
2010200920082007200620052004200320022001200019991998199719961995199419931992199119901989198819871986198519841983198219811980197919781977197619751974197319721971197019691968196719661965196419631962196119601959195819571956195519541953195219511950

WeblinksQuellen


Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger

2010

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Simon Ammann Skispringen
Sportlerin des Jahres Ariella Kaeslin Kunstturnen
Team des Jahres Schweizer Fussballnationalmannschaft (U-17-Junioren) Fussball
Behindertensportler des Jahres Christoph Kunz Ski Alpin
Trainer des Jahres Dany Ryser Fussball
Newcomer des Jahres Mike Schmid Freestyle-Skiing

2009

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Didier Cuche Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Ariella Kaeslin Kunstturnen
Team des Jahres ZSC Lions Eishockey
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Fredrik Aukland Skilanglauf
Newcomer des Jahres Dario Cologna Skilanglauf
Ehrenpreis Schweizer Fussballnationalmannschaft (U-17-Junioren) Fussball

2008

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Fabian Cancellara Radsport
Sportlerin des Jahres Ariella Kaeslin Kunstturnen
Team des Jahres Roger Federer / Stanislas Wawrinka Tennis
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Leo Held Judo
Newcomer des Jahres Lara Gut Ski Alpin

2007

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Roger Federer Tennis
Sportlerin des Jahres Simone Niggli-Luder Orientierungslauf
Team des Jahres Team Alinghi Segeln
Behindertensportlerin des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainer des Jahres Arno Del Curto Eishockey
Newcomer des Jahres Thabo Sefolosha Basketball
Ehrenpreis Adolf Ogi

2006

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Roger Federer Tennis
Sportlerin des Jahres Tanja Frieden Snowboard
Team des Jahres Schweizer Fussballnationalmannschaft Fussball
Behindertensportlerin des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainer des Jahres Jakob Kuhn Fussball (Nationaltrainer)
Newcomer des Jahres Johan Djourou Fussball

2005

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Thomas Lüthi Motorradsport
Sportlerin des Jahres Simone Niggli-Luder Orientierungslauf
Team des Jahres Schweizer Fussballnationalmannschaft Fussball
Behindertensportler des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainer des Jahres Jakob Kuhn Fussball (Nationaltrainer)
Newcomer des Jahres Jonas Hiller Eishockey
Ehrenpreis Peter Sauber Formel 1


Zu diskutieren gab die Wahl des Sportlers des Jahres 2005. Der Tennisspieler Roger Federer wurde von den Sportjournalisten an erste Stelle gewählt, der Entscheid wurde aber durch die Fernsehabstimmung zugunsten des Motorradfahrers Thomas Lüthi umgekippt. Federer wurde später zum Weltsportler des Jahres gewählt. Viele Stimmen kritisierten die öffentliche Wahl, da Sympathien den Ausschlag vor der sportlichen Leistung gegeben hätten. [1] [2]

2004

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Roger Federer Tennis
Sportlerin des Jahres Karin Thürig Radsport
Team des Jahres Patrick Heuscher / Stefan Kobel Beachvolleyball
Behindertensportler des Jahres Urs Kolly Leichtathletik
Trainer des Jahres Rolf Kalich Fechten (Nationaltrainer)
Newcomer des Jahres Marcel Hug Behindertensport (Leichtathletik)

2003

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Roger Federer Tennis
Sportlerin des Jahres Simone Niggli-Luder Orientierungslauf
Team des Jahres Team Alinghi Segeln
Behindertensportlerin des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainerin des Jahres Irène Müller-Bucher Orientierungslauf (Nationaltrainerin)
Newcomer des Jahres Thomas Lüthi Motorradrennen
Ehrenpreis Ferdy Kübler Radsport

2002

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Simon Ammann Skispringen
Sportlerin des Jahres Natascha Badmann Triathlon
Team des Jahres FC Basel Fussball
Behindertensportlerin des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainer des Jahres Berni Schödler Skispringen
(Nationaltrainer)
Newcomer des Jahres Myriam Casanova Tennis

2001

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres André Bucher Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Sonja Nef Ski Alpin
Team des Jahres Sauber-Petronas Formel 1
Behindertensportlerin des Jahres Edith Hunkeler Leichtathletik
Trainer des Jahres Andy Vögtli Leichtathletik
Newcomer des Jahres Nicola Spirig Triathlon

2000

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres André Bucher Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Brigitte McMahon Triathlon
Team des Jahres Gianna Hablützel-Bürki
Sophie Lamon
Diana Romagnoli
Fechten
Behindertensportler des Jahres Lukas Christen Leichtathletik
Trainer des Jahres Marcel Koller Fussball

1999

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Marcel Schelbert Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Anita Weyermann Leichtathletik
Team des Jahres Martin Laciga
Paul Laciga
Beachvolleyball
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Heinz Günthardt Tennis

1998

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Oscar Camenzind Radsport
Sportlerin des Jahres Natascha Badmann Triathlon
Team des Jahres Lausanne Olympique Curling
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Ralph Krueger Eishockey (Nationaltrainer)

1997

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Michael von Grünigen Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Martina Hingis Tennis
Team des Jahres Team Götschi (Viererbob) Bobsport
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainerin des Jahres Melanie Molitor Tennis

1996

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Donghua Li Kunstturnen
Sportlerin des Jahres Barbara Heeb Radsport
Team des Jahres Michael Gier
Markus Gier
Rudern (Doppelzweier)
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Marty Aitken Rudern (Nationaltrainer)

1995

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Donghua Li Kunstturnen
Sportlerin des Jahres Vreni Schneider Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Fussball
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Urs Mühlethaler Handball

1994

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Tony Rominger Radsport
Sportlerin des Jahres Vreni Schneider Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Fussball
Behindertensportler des Jahres Franz Nietlispach Leichtathletik
Trainer des Jahres Peter Schläpfer Leichtathletik

1993

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Tony Rominger Radsport
Sportlerin des Jahres Manuela Maleeva-Fragnière Tennis
Team des Jahres Nationalmannschaft Fussball
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Roy Hodgson Fussball (Nationaltrainer)

1992

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Tony Rominger Radsport
Sportlerin des Jahres Conny Kissling Skiakrobatik
Team des Jahres Davis Cup-Team Tennis
Behindertensportler des Jahres Heinz Frei Leichtathletik
Trainer des Jahres Bill Gilligan Eishockey

1991

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Werner Günthör Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Vreni Schneider Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Fussball
Behindertensportler des Jahres Franz Nietlispach Leichtathletik
Trainer des Jahres Karl Frehsner Ski Alpin

1990

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Daniel Giubellini Kunstturnen
Sportlerin des Jahres Anita Protti Leichtathletik
Team des Jahres Team Weder (Viererbob) Bobsport
Behindertensportler des Jahres Franz Nietlispach Leichtathletik
Trainer des Jahres Simon Schenk Eishockey

1989

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Tony Rominger Radsport
Sportlerin des Jahres Vreni Schneider Ski Alpin
Team des Jahres Viere-Bob Team Gustav Weder Bobsport

1988

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Hippolyt Kempf Nordische Kombination
Sportlerin des Jahres Vreni Schneider Ski Alpin
Team des Jahres Doppelzweier Bodemann/Schwerzmann Rudern

1987

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Werner Günthör Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Maria Walliser Ski Alpin
Team des Jahres ZMC Amicitia Zürich Handball

1986

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Werner Günthör Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Maria Walliser Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Eishockey

1985

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Pirmin Zurbriggen Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Michela Figini Ski Alpin
Team des Jahres Weltcup-Team Ski Alpin

1984

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Etienne Dagon Schwimmen
Sportlerin des Jahres Michela Figini Ski Alpin
Team des Jahres Strassenvierer Radsport

1983

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Urs Freuler Radsport
Sportlerin des Jahres Doris de Agostini Ski Alpin
Team des Jahres Strassenvierer Radsport

1982

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Urs Freuler Radsport
Sportlerin des Jahres Erika Hess Ski Alpin
Team des Jahres Vierer ohne Netzle/Trümpler/Weitnauer/Saile Rudern

1981

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Roland Dalhäuser Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Denise Biellmann Eiskunstlauf
Team des Jahres Weltcup-Team Ski Alpin

1980

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Robert Dill-Bundi Radsport
Sportlerin des Jahres Ruth Keller Trampolin
Team des Jahres Zweierbob-Team Schärer/Benz Bobsport

1979

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Peter Lüscher Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Denise Biellmann Eiskunstlauf
Team des Jahres Nationalmannschaft Handball

1978

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Markus Ryffel Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Cornelia Bürki Leichtathletik
Team des Jahres Nationalmannschaft Handball

1977

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Michel Broillet Gewichtheben
Sportlerin des Jahres Lise-Marie Morerod Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Fechten

1976

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Heini Hemmi Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Christine Stückelberger Dressurreiten
Team des Jahres Nationalmannschaft Behindertensport

1975

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Rolf Bernhard Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Lise-Marie Morerod Ski Alpin
Team des Jahres Viererbob-Team Schärer Bobsport

1974

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Clay Regazzoni Automobilsport
Sportlerin des Jahres Lise-Marie Morerod Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Curling

1973

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Werner Dössegger Leichtathletik
Sportlerin des Jahres Karin Iten Eiskunstlauf
Team des Jahres Viererbob-Team Stadler Bobsport

1972

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Bernhard Russi Ski Alpin
Sportlerin des Jahres Marie-Theres Nadig Ski Alpin
Team des Jahres 4-mal-10-Kilometer-Staffel Ski Nordisch

1971

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Jo Siffert Automobilsport
Sportlerin des Jahres Meta Antenen Leichtathletik
Team des Jahres Viererbob-Team Stadler Bobsport

1970

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Bernhard Russi Ski Alpin
Team des Jahres Nationalmannschaft Kunstturnen

1969

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Philippe Clerc Leichtathletik
Team des Jahres Strassenvierer: Walter Bürki, Josef Fuchs,

Bruno Hubschmid und Xaver Kurmann

Radsport

1968

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Josef Haas Ski Nordisch
Team des Jahres Olympiavierer Oswald/Waser/Bolliger/Grob/Fröhlich Rudern

1967

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Werner Duttweiler Leichtathletik
Team des Jahres Nationalmannschaft Fussball

1966

Preis Sportler/in Sportart
Sportlerin des Jahres Meta Antenen Leichtathletik
Team des Jahres Grasshopper-Club Zürich Fussball

1965

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Urs von Wartburg Leichtathletik
Team des Jahres Doppelzweier Melchior Bürgin/Martin Studach Rudern

1964

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Henri Chammartin Dressurreiten
Team des Jahres Schweizer Equipe Dressurreiten

1963

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres August Hollenstein Schiessen
Team des Jahres Matchschützenteam Schiessen

1962

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Adolf Mathis Ski Alpin
Team des Jahres 4-mal-100-Meter-Staffel Leichtathletik

1961

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Gérard Barras Leichtathletik
Team des Jahres Schweizer Fussballnationalmannschaft Fussball

1960

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Bruno Galliker Leichtathletik
Team des Jahres 4-mal-100-Meter-Staffel Leichtathletik

1959

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Ernst Fivian Kunstturnen
Team des Jahres Vierer ohne Scheller/Kottmann/Ess/Streuli Rudern

1958

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Christian Wägli Leichtathletik
Team des Jahres Skiclub Le Brassus Ski nordisch

1957

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Walter Tschudi Leichtathletik
Team des Jahres BSC Young Boys Fussball

1956

Preis Sportler/in Sportart
Sportlerin des Jahres Madeleine Chamot-Berthod Ski Alpin
Team des Jahres Mount Everest Expedition Bergsteigen

1955

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Hans Frischknecht Waffenlauf
Team des Jahres BTV Luzern Kunstturnen

1954

Preis Sportler/in Sportart
Sportlerin des Jahres Ida Bieri-Schöpfer Ski Alpin
Team des Jahres Doppelzweier Strebel/Schriever Rudern

1953

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Alfred Bickel Fussball
Team des Jahres Poltera/Trepp/Poltera Arosa Eishockey

1952

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Josef Stalder Kunstturnen
Team des Jahres Mount Everest Expedition Bergsteigen

1951

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Hugo Koblet Radsport

1950

Preis Sportler/in Sportart
Sportler des Jahres Armin Scheurer Leichtathletik

Siehe auch

Sportler des Jahres

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://insidesports.blueblog.ch/default/sportler-des-jahres-tom-breakt-roger.html
  2. http://www.20min.ch/community/forum/topic.tmpl?topic=2154

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sportler des Jahres (USA) — Seit ihre Einführung im Jahr 1954 verleiht die US amerikanische Zeitschrift Sports Illustrated jährlich die Auszeichnung Sportsman of the Year an den Sportler oder das Team, dessen Leistung im vergangenen Jahr am meisten den Geist von sportlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Sportler des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Finnlands Sportler des Jahres — Die finnischen Sportler des Jahres werden seit 1947 von finnischen Sportjournalisten gewählt. Zudem werden seit 1989 die Behindertensportler des Jahres, seit 1975 die Mannschaft des Jahres und der Trainer des Jahres, seit 2000 der „Wurf“ des… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Sportler des Jahres — Die Sportler des Jahres 2008 In Österreich findet seit dem Jahr 1949 die Wahl zum Sportler des Jahres statt. Dabei werden bis 1955 und ab 1974 jeweils ein Sportler und eine Sportlerin ausgezeichnet. In den Jahren 1956 bis 1973 wurde der Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Sportler des Jahres — Die schweizerischen Sportlerinnen und Sportler des Jahres werden seit 1950 alljährlich im Rahmen der Swiss Sport Awards gewählt. Dabei werden die besten Leistungen in folgenden Kategorien ausgezeichnet: Sportlerin des Jahres (seit 1950, seit 1971 …   Deutsch Wikipedia

  • Europas Sportler des Jahres (PAP) — Rafael Nadal (2010) Europas Sportler des Jahres (polnisch Najlepszym sportowcem Europy) ist eine Umfrage, die seit 1958 jährlich von der staatlichen polnischen Presseagentur Polska Agencja Prasowa (PAP) durchgeführt wir …   Deutsch Wikipedia

  • Weltsportler des Jahres — Logo des Laureus Awards Die Laureus World Sports Awards sind international bedeutende Auszeichnungen im Bereich des Sports und werden auch als Sport Oscars angesehen. Die Auszeichnungen werden seit 2000 vergeben, die Stifter sind der Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannschaft des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Sportlerin des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballer des Jahres von Argentinien — In Argentinien wird seit 1970 ein Fußballer des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wird alljährlich Mitte Dezember vom Circulo de Periodistas Deportivos, dem Kreis der Sportjournalisten, vergeben. Der offizielle Name der Auszeichnung ist Olimpia de …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”