Hirten

Hirten
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Hirten
Hirten
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Hirten hervorgehoben
50.32757.1138888888889470
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Mayen-Koblenz
Verbandsgemeinde: Vordereifel
Höhe: 470 m ü. NN
Fläche: 2,51 km²
Einwohner:

250 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56729
Vorwahl: 02656
Kfz-Kennzeichen: MYK
Gemeindeschlüssel: 07 1 37 036
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Webpräsenz: www.vordereifel.de
Ortsbürgermeister: Heinrich-Peter Michels
Lage der Ortsgemeinde Hirten im Landkreis Mayen-Koblenz
Karte

Hirten ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Vordereifel an.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Der Ort liegt westlich von Mayen an der B 258 (Koblenz - Aachen) in der zentralen östlichen Hocheifel etwa 460 m über NN, der Ortsteil Kreuznick etwa 480 über NN.

Geschichte

Hirten wird 936 als Herdiga erstmals urkundlich erwähnt.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat in Hirten besteht aus sechs Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.[2]

Wappen

Die Wappenbeschreibung lautet: „Unter blauem Schildhaupt mit silberner Zange, von Silber über Blau schräg links geteilt, oben ein rotes lateinisches Kreuz, unten eine goldene Hirtenschaufel mit Fanghaken“.

Sehenswürdigkeiten

Kapelle St. Apollonia

Dorfmittelpunkt von Hirten ist die Apollonia-Kapelle.

Wirtschaft

Beide Orte sind heute nicht mehr landwirtschaftlich geprägt, sondern auf Mayen hin orientierte Pendlergemeinden.

Weblinks

 Commons: Hirten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerung der Gemeinden am 31. Dezember 2010 (PDF; 727 KB) (Hilfe dazu)
  2. Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2009, Gemeinderat

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hirten — Hirten …   Wikipédia en Français

  • Hirten — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Wappen der Ortsgemeinde Hirten.png lat deg = 50 |lat min = 19 |lat sec = 39 lon deg = 7 |lon min = 6 |lon sec = 50 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Mayen Koblenz… …   Wikipedia

  • hirten — Hirt‹e›: Das gemeingerm. Wort mhd. hirt‹e›, ahd. hirti, got. haírdeis, engl. ‹shep›herd, schwed. herde ist eine Ableitung von dem unter ↑ Herde dargestellten Substantiv. – Abl.: hirten schweiz. mdal. für »das Vieh hüten oder besorgen«. Zus.:… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hirten — Original name in latin Hirten Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.33333 latitude 7.1 altitude 507 Population 312 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • hirten — hịr|ten 〈V. intr.; hat; schweiz.〉 Hirt sein, Vieh hüten * * * hịr|ten <sw. V.; hat [vgl. mhd. behirten = behüten, bewachen] (schweiz.): Vieh hüten: er hirtet schon seit 10 Jahren auf dieser Alp; Schafe, Kühe h …   Universal-Lexikon

  • Hirten (Burgkirchen an der Alz) — Hirten ist ein Gemeindeteil von Burgkirchen an der Alz und liegt am Fuße des Margarethenbergs. Hirten hat eine Grundschule mit einer Turnhalle, einen Kindergarten, einen Lebensmittelmarkt, einen Bäcker, einen Metzger, eine Raiffeisenbank, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirten- und Nachtwächterhaus Westerhüsen — Hirten und Nachtwächterhaus, Blick von der Straße Alt Westerhüsen Das Hirten und Nachtwächterhaus Westerhüsen ist ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude im Magdeburger Stadtteil Westerhüsen. Das direkt an der Hauptstraße befindliche Gebäude… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirten (Begriffsklärung) — Hirten ist der Ortsname von Hirten, Ortsgemeinde im Landkreis Mayen Koblenz, Rheinland Pfalz Hirten (Burgkirchen an der Alz), Ortsteil der Gemeinde Burgkirchen an der Alz, Landkreis Altötting, Bayern Hirten Hütte, Ortsteil der Gemeinde Halblech,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirten-Alz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hirten an der Alz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”