Großer Preis von Spanien (Motorrad)

Großer Preis von Spanien (Motorrad)

Der Große Preis von Spanien für Motorräder ist ein Motorrad-Rennen, das seit 1950 ausgetragen wird und 1951 erstmals zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählte. Er findet auf dem Circuito de Jerez nahe Jerez de la Frontera statt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Rennen wurde 1950 erstmals ausgetragen. Von 1951 bis 1955 hatte es erstmals WM-Status. Seit 1961 gehört der Grand Prix ununterbrochen zur Motorrad-WM. Zuerst wurde auf dem Circuit de Montjuïc und später auf dem Circuito del Jarama ausgetragen. Seit 1989 findet das Rennen auf dem Circuito de Jerez statt.

Statistik des Großen Preises von Spanien

Von 1950 bis 1972

(gefärbter Hintergrund = kein Rennen im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft)

Auflage[1] Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Schn. Rennrunde
1 1950 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Nello Pagani (FB-Mondial) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tommy Wood (Velocette) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
500 cm³ ItalienItalien Nello Pagani (Gilera) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Gespanne ItalienItalien Milani / unbekanntunbekannt ? (Gilera) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
2 1951 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Guido Leoni (FB-Mondial) ItalienItalien Carlo Ubbiali (FB-Mondial) ItalienItalien Vittorio Zanzi (Morini) ItalienItalien Carlo Ubbiali (FB-Mondial)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tommy Wood (Velocette) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leslie Graham (Velocette) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bill Petch (A.J.S.) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tommy Wood (Velocette)
500 cm³ ItalienItalien Umberto Masetti (Gilera) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tommy Wood (Norton) ItalienItalien Arciso Artesiani (MV Agusta) ItalienItalien Enrico Lorenzetti (Moto Guzzi)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver / ItalienItalien Dobelli (Norton) ItalienItalien Frigerio / ItalienItalien Ricotti (Gilera) ItalienItalien Milani / ItalienItalien Pizzocri (Gilera) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver / ItalienItalien Dobelli (Norton)
3 1952 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Emilio Mendogni (Morini) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leslie Graham (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cecil Sandford (MV Agusta) ItalienItalien Emilio Mendogni (Morini)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leslie Graham (MV Agusta) ItalienItalien Umberto Masetti (Gilera) AustralienAustralien Ken Kavanagh (Norton) ItalienItalien Umberto Masetti (Gilera)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver / ItalienItalien Dobelli (Norton) FrankreichFrankreich Drion / DeutschlandDeutschland Stoll-Laforge (Norton) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Smith / ItalienItalien Nutt (Norton) ItalienItalien Merlo / ItalienItalien Magri (Gilera)
4 1953 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Angelo Copeta (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cecil Sandford (MV Agusta) OsterreichÖsterreich Rupert Hollaus (NSU) ItalienItalien Angelo Copeta (MV Agusta)
250 cm³ ItalienItalien Enrico Lorenzetti (Moto Guzzi) AustralienAustralien Ken Kavanagh (Moto Guzzi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Fergus Anderson (Moto Guzzi) ItalienItalien Alano Montanari (Moto Guzzi)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Fergus Anderson (Moto Guzzi) ItalienItalien Carlo Bandirola (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dickie Dale (Gilera) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Fergus Anderson (Moto Guzzi)
5 1954 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Tarquinio Provini (FB-Mondial) ItalienItalien Roberto Colombo (MV Agusta) Spanien 1945Spanien José Antonio Elizalde (Montesa) ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Fergus Anderson (Moto Guzzi) ItalienItalien Duilio Agostini (Moto Guzzi) GibraltarGibraltar John Grace (Norton) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Fergus Anderson (Moto Guzzi)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dickie Dale (MV Agusta) AustralienAustralien Ken Kavanagh (Moto Guzzi) ItalienItalien Nello Pagani (MV Agusta) AustralienAustralien Ken Kavanagh (Moto Guzzi)
6 1955 Montjuïc 125 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (MV Agusta) ItalienItalien Romolo Ferri (FB-Mondial) ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta) SchweizSchweiz Luigi Taveri (MV Agusta)
500 cm³ IrlandIrland Reg Armstrong (Gilera) ItalienItalien Carlo Bandirola (MV Agusta) ItalienItalien Umberto Masetti (MV Agusta) ItalienItalien Carlo Bandirola (MV Agusta)
Gespanne DeutschlandDeutschland Faust / DeutschlandDeutschland Remmert (BMW) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Smith / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dibben (Norton) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bliss (Norton) DeutschlandDeutschland Faust / DeutschlandDeutschland Remmert (BMW)
1956 Nachdem die FIM entschieden hatte, 1956 kein 500-cm³-Rennen auszutragen, wurde der gesamte Grand Prix abgesagt.
7 1957 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Surtees (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Gespanne DeutschlandDeutschland Schmid / DeutschlandDeutschland Kölle (BMW) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
8 1958 Montjuïc 125 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
250 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Surtees (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
9 1959 Montjuïc 125 cm³ Spanien 1945Spanien Juan Elizalde (Montesa) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
350 cm³ Spanien 1945Spanien Ricardo Fargas (Ducati) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Ferbrache (Matchless) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Gespanne SchweizSchweiz Scheidegger / DeutschlandDeutschland Burkhardt (BMW) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
10 1960 Montjuïc 125 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (MV Agusta) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
500 cm³ Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Norton) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
Gespanne SchweizSchweiz Camathias / SchweizSchweiz Rüfenacht (BMW) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
11 1961 Montjuïc 125 cm³ AustralienAustralien Tom Phillis (Honda) Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ernst Degner (MZ) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (EMC)
250 cm³ Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Gary Hocking (MV Agusta) AustralienAustralien Tom Phillis (Honda) ItalienItalien Silvio Grassetti (Benelli) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Gary Hocking (MV Agusta)
Gespanne DeutschlandDeutschland Fath / DeutschlandDeutschland Wohlgemuth (BMW) SchweizSchweiz Scheidegger / DeutschlandDeutschland Burkhardt (BMW) SchweizSchweiz Strub / SchweizSchweiz Huber (BMW) DeutschlandDeutschland Fath / DeutschlandDeutschland Wohlgemuth (BMW)
12 1962 Montjuïc 50 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler) Spanien 1945Spanien José Busquets (Derbi) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler)
125 cm³ JapanJapan Kunimitsu Takahashi (Honda) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda)
250 cm³ Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bob McIntyre (Honda) AustralienAustralien Tom Phillis (Honda) AustralienAustralien Tom Phillis (Honda)
Gespanne DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW) SchweizSchweiz Camathias / DeutschlandDeutschland Burkhardt (BMW) DeutschlandDeutschland Kölle / DeutschlandDeutschland Hess (BMW) DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW)
13 1963 Montjuïc 50 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler) NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki) Spanien 1945Spanien José Busquets (Derbi) DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler)
125 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) JapanJapan Kunimitsu Takahashi (Honda) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Tarquinio Provini (Morini) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tommy Robb (Honda) ItalienItalien Tarquinio Provini (Morini)
Gespanne DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW) DeutschlandDeutschland Kölle / DeutschlandDeutschland Hess (BMW) SchweizSchweiz Camathias / SchweizSchweiz Herzig (BMW) DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW)
14 1964 Montjuïc 50 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler) NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki) JapanJapan Mitsuo Itō (Suzuki) DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Kreidler)
125 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rex Avery (EMC) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Tarquinio Provini (Benelli) Rhodesien und NjassalandRhodesien und Njassaland Jim Redman (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) ItalienItalien Tarquinio Provini (Benelli)
Gespanne SchweizSchweiz Camathias / DeutschlandDeutschland Gilera (Gilera) DeutschlandDeutschland Kölle / DeutschlandDeutschland Hess (BMW) DeutschlandDeutschland Auerbacher / DeutschlandDeutschland Heim (BMW) DeutschlandDeutschland Kölle / DeutschlandDeutschland Hess (BMW)
15 1965 Montjuïc 50 cm³ NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ralph Bryans (Honda) Spanien 1945Spanien José Busquets (Derbi) NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki)
125 cm³ NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Frank Perris (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Derek Woodman (MZ) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Frank Perris (Suzuki)
250 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) Spanien 1945Spanien Ramón Torras (Bultaco) KanadaKanada Mike Duff (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha)
Gespanne DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW) SchweizSchweiz Scheidegger / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robinson (BMW) DeutschlandDeutschland Butscher / DeutschlandDeutschland Kalauch (BMW) DeutschlandDeutschland Deubel / DeutschlandDeutschland Hörner (BMW)
16 1966 Montjuïc 50 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ralph Bryans (Honda) DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Suzuki)
125 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bill Ivy (Yamaha) SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ralph Bryans (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha)
250 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Derek Woodman (MZ) ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (Honda)
17 1967 Montjuïc 50 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Suzuki) JapanJapan Yoshimi Katayama (Suzuki) Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi) JapanJapan Yoshimi Katayama (Suzuki)
125 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bill Ivy (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) JapanJapan Yoshimi Katayama (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bill Ivy (Yamaha)
250 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ralph Bryans (Honda) Spanien 1945Spanien José Medrano (Bultaco) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (Honda)
Gespanne DeutschlandDeutschland Auerbacher / DeutschlandDeutschland Dein (BMW) DeutschlandDeutschland Enders / DeutschlandDeutschland Engelhardt (BMW) DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Schneider (BMW) DeutschlandDeutschland Auerbacher / DeutschlandDeutschland Dein (BMW)
18 1968 Montjuïc 50 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Suzuki) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) AustralienAustralien Barry Smith (Derbi) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
125 cm³ Spanien 1945Spanien Salvador Cañellas (Bultaco) NeuseelandNeuseeland Ginger Molloy (Bultaco) Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Heinz Rosner (MZ) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bill Ivy (Yamaha)
250 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Heinz Rosner (MZ) NeuseelandNeuseeland Ginger Molloy (Bultaco) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) AustralienAustralien Jack Findlay (McIntyre-Matchless) AustralienAustralien John Dodds (Norton) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
19 1969 Jarama 50 cm³ NiederlandeNiederlande Aalt Toersen (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
125 cm³ NiederlandeNiederlande Cees van Dongen (Suzuki) SchwedenSchweden Kent Andersson (Maico) ItalienItalien Walter Villa (Villa) Spanien 1945Spanien Salvador Cañellas (Yamaha)
250 cm³ Spanien 1945Spanien Santiago Herrero (OSSA) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) SchwedenSchweden Börje Jansson (Kawasaki) ItalienItalien Renzo Pasolini (Benelli)
350 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) AustralienAustralien Kel Carruthers (Aermacchi) ItalienItalien Giuseppe Visenzi (Yamaha) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) ItalienItalien Angelo Bergamonti (Paton) AustralienAustralien Ginger Molloy (Bultaco) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
20 1970 Montjuïc 50 cm³ Spanien 1945Spanien Salvador Cañellas (Derbi) DeutschlandDeutschland Rudolf Kunz (Kreidler) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) DeutschlandDeutschland Rudolf Kunz (Kreidler)
125 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) SchwedenSchweden Börje Jansson (Maico) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
250 cm³ SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) NeuseelandNeuseeland Ginger Molloy (Yamaha) ItalienItalien Silvio Grassetti (Yamaha) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha)
350 cm³ ItalienItalien Angelo Bergamonti (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rodney Gould (Yamaha) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) ItalienItalien Angelo Bergamonti (MV Agusta)
500 cm³ ItalienItalien Angelo Bergamonti (MV Agusta) NeuseelandNeuseeland Ginger Molloy (Kawasaki) ItalienItalien Giuseppe Mandolini (Aermacchi) ItalienItalien Angelo Bergamonti (MV Agusta)
21 1971 Jarama 50 cm³ NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Kreidler) NiederlandeNiederlande Herman Meijer (Hemeyla) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler)
125 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
250 cm³ FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha)
350 cm³ FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha) SchwedenSchweden Kurt-Ivan Carlsson (Yamaha) SchweizSchweiz Werner Pfirter (Yamaha) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dave Simmonds (Kawasaki) FinnlandFinnland Kaarlo Koivuniemi (Seeley) FrankreichFrankreich Eric Offenstadt (SMAC-Kawasaki) SchwedenSchweden Kurt-Ivan Carlsson (Yamaha)
22 1972 Montjuïc 50 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) SchwedenSchweden Kent Andersson (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
125 cm³ SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha)
250 cm³ ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Yamaha) ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi)
350 cm³ SchweizSchweiz B. Kneubühler (Yamaha) ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi) UngarnUngarn János Drapál (Yamaha) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dave Simmonds (Kawasaki) AustralienAustralien Jack Findlay (Jada-Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha)

Seit 1973

Auflage[1] Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
23 1973 Jarama 50 cm³ NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Kreidler) NiederlandeNiederlande Henk van Kessel (Kreidler) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Kreidler)
125 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Morbidelli) SchwedenSchweden Börje Jansson (Maico) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Morbidelli) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Morbidelli)
250 cm³ AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha)
350 cm³ Brasilien 1968Brasilien E. Celso-Santos (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Billie Nelson (Yamaha) FrankreichFrankreich Patrick Pons (Yamaha) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (MV Agusta) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Yamaha) SchweizSchweiz Werner Giger (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (MV Agusta)
24 1974 Montjuïc 50 cm³ NiederlandeNiederlande Henk van Kessel (Kreidler) DeutschlandDeutschland Herbert Rittberger (Kreidler) BelgienBelgien J. van Zeebroeck (Kreidler) DeutschlandDeutschland Herbert Rittberger (Kreidler) BelgienBelgien J. van Zeebroeck (Kreidler)
125 cm³ Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi) ItalienItalien Otello Buscherini (Malanca) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Yamaha) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi)
250 cm³ AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) FinnlandFinnland Pentti Korhonen (Yamaha) DeutschlandDeutschland Dieter Braun (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Yamaha)
350 cm³ Spanien 1945Spanien Víctor Palomo (Yamaha) DeutschlandDeutschland Dieter Braun (Yamaha) FrankreichFrankreich Olivier Chevallier (Yamaha) FrankreichFrankreich Patrick Pons (Yamaha) FinnlandFinnland Pentti Korhonen (Yamaha)
25 1975 Jarama 50 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Kreidler) BelgienBelgien J. van Zeebroeck (Kreidler) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Kreidler)
125 cm³ ItalienItalien Paolo Pileri (Morbidelli) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) SchweizSchweiz B. Kneubühler (Yamaha) Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi) Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi)
250 cm³ ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
FrankreichFrankreich Patrick Pons (Yamaha) Spanien 1945Spanien Benjamín Grau (Derbi) ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
350 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha) Venezuela 1930Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) Spanien 1945Spanien Víctor Palomo (Yamaha) Venezuela 1930Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha)
26 1976 Montjuïc 50 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Bultaco) DeutschlandDeutschland Herbert Rittberger (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (UFO) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Bultaco) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Bultaco)
125 cm³ ItalienItalien P. P. Bianchi (Morbidelli) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Bultaco) NiederlandeNiederlande Henk van Kessel (AGV-Condor) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Bultaco) ItalienItalien P. P. Bianchi (Morbidelli)
250 cm³ ItalienItalien Gianfranco Bonera
(Harley-Davidson)
ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
Sudafrika 1928Südafrika Alan North (Yamaha) Sudafrika 1928Südafrika Alan North (Yamaha) ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
350 cm³ Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Yamaha) Spanien 1945Spanien Víctor Palomo (Yamaha) ItalienItalien Franco Uncini (Yamaha) ItalienItalien Walter Villa
(Harley-Davidson)
ItalienItalien Franco Uncini (Yamaha)
27 1977 Jarama 50 cm³ Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Bultaco) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler) Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Bultaco) Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Bultaco) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler)
125 cm³ ItalienItalien P. P. Bianchi (Morbidelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Morbidelli) FrankreichFrankreich J.-L. Guignabodet (Morbidelli) ItalienItalien P. P. Bianchi (Morbidelli) ItalienItalien P. P. Bianchi (Morbidelli)
250 cm³ JapanJapan T. Katayama (Yamaha) Sudafrika 1928Südafrika Alan North (Yamaha) FrankreichFrankreich Olivier Chevallier (Yamaha) JapanJapan Ken Nemoto (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Yamaha)
350 cm³ FrankreichFrankreich Michel Rougerie (Yamaha) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Yamaha) Sudafrika 1928Südafrika Alan North (Yamaha) FrankreichFrankreich Michel Rougerie (Yamaha)
28 1978 Jarama 50 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler) Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Bultaco) FrankreichFrankreich Patrick Plisson (ABF) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler)
125 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (MBA) FrankreichFrankreich Thierry Espié (Motobécane) OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Morbidelli) ItalienItalien P. P. Bianchi (Minarelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (MBA)
250 cm³ AustralienAustralien Gregg Hansford (Kawasaki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) ItalienItalien Franco Uncini (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) AustralienAustralien Gregg Hansford (Kawasaki)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Hennen (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha)
29 1979 Jarama 50 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler) FrankreichFrankreich Patrick Plisson (ABF) SchweizSchweiz Rolf Blatter (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Kreidler)
125 cm³ Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Minarelli) FrankreichFrankreich Thierry Espié (Motobécane) DeutschlandDeutschland Walter Koschine (Fantic) Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Minarelli) Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Minarelli)
250 cm³ Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) AustralienAustralien Gregg Hansford (Kawasaki) ItalienItalien Graziano Rossi (Morbidelli) AustralienAustralien Gregg Hansford (Kawasaki) Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki)
350 cm³ Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) AustralienAustralien Gregg Hansford (Kawasaki) FrankreichFrankreich Michel Frutschi (Yamaha) Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) Sudafrika 1928Südafrika Sadao Asami (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) NiederlandeNiederlande Wil Hartog (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Baldwin (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Baldwin (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha)
30 1980 Jarama 50 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Iprem) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler) NiederlandeNiederlande Henk van Kessel
(Pentax-Sparta)
Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Iprem)
125 cm³ ItalienItalien P. P. Bianchi (MBA) Venezuela 1930Venezuela Iván Palazzese (MBA) SchweizSchweiz Bruno Kneubühler (MBA) ItalienItalien P. P. Bianchi (MBA) FrankreichFrankreich Guy Bertin (Motobécane)
250 cm³ Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich Thierry Espié (Yamaha) Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) Sudafrika 1928Südafrika Kork Ballington (Kawasaki)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) ItalienItalien Marco Lucchinelli (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha)
31 1981 Jarama 50 cm³ Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Bultaco) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler) FrankreichFrankreich Yves Dupont (ABF) Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Bultaco) Spanien 1977Spanien Ricardo Tormo (Bultaco)
125 cm³ Spanien 1977Spanien Ángel Nieto (Minarelli) Venezuela 1930Venezuela Iván Palazzese (MBA) ItalienItalien P. P. Bianchi (MBA) SchweizSchweiz Hans Müller (MBA) FrankreichFrankreich Guy Bertin (Sanvenero)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich J.-F. Baldé (Kawasaki) Venezuela 1930Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
JapanJapan Kumano / JapanJapan Takeshima
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
32 1982 Jarama 50 cm³ SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Claudio Lusuardi (Villa) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Kreidler)
125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Pierluigi Aldrovandi (MBA) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli)
250 cm³ Venezuela 1930Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) FrankreichFrankreich J.-L. Tournadre (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich J.-F. Baldé (Kawasaki) FrankreichFrankreich J.-F. Baldé (Kawasaki)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Yamaha) ItalienItalien Franco Uncini (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha)
33 1983 Jarama 50 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger
(Krauser-Kreidler)
SpanienSpanien Jorge Martínez (Bultaco) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli)
125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien P. P. Bianchi (Sanvenero) ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli)
250 cm³ FrankreichFrankreich Hervé Guilleux (Kawasaki) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha) FrankreichFrankreich J.-F. Baldé
(Chevallier-Yamaha)
FrankreichFrankreich J.-F. Baldé
(Chevallier-Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha) JapanJapan T. Katayama (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts (Yamaha)
34 1984 Jarama 80 cm³ ItalienItalien P. P. Bianchi
(HuVo-Casal)
NiederlandeNiederlande Henk van Kessel
(HuVo-Casal)
SchweizSchweiz Hans Müller (Sachs) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) DeutschlandDeutschland Hubert Abold (Zündapp)
125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) SchweizSchweiz Hans Müller (MBA) ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli)
250 cm³ SpanienSpanien Sito Pons
(Cobas-Rotax)
FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) Venezuela 1930Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) SpanienSpanien Carlos Cardús
(Cobas-Rotax)
FrankreichFrankreich J.-F. Baldé (Pernod)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha) FrankreichFrankreich Raymond Roche (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Honda)
35 1985 Jarama 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi)
125 cm³ ItalienItalien P. P. Bianchi (MBA) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Domenico Brigaglia
(MBA)
ItalienItalien Luca Cadalora (MBA) ItalienItalien P. P. Bianchi (MBA)
250 cm³ Venezuela 1930Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda)
36 1986 Jarama 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Ángel Nieto (Derbi) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi)
125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Domenico Brigaglia
(Ducados-MBA)
ItalienItalien Ezio Gianola (MBA) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli)
250 cm³ Venezuela 1930Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) SpanienSpanien Sito Pons (Honda) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha)
500 cm³ AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Baldwin (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda)
37 1987 Jerez 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Derbi) SpanienSpanien Julián Miralles (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Derbi)
125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Domenico Brigaglia
(LCR-MBA)
ItalienItalien Paolo Casoli (LCR-MBA) ItalienItalien Domenico Brigaglia
(LCR-MBA)
ItalienItalien Domenico Brigaglia
(LCR-MBA)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) SpanienSpanien Juan Garriga (Yamaha) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha)
500 cm³ AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam (Elf-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hewitt
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Zurbrügg / SchweizSchweiz Zurbrügg
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
38 1988 Jarama 80 cm³ SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Derbi)
125 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Julián Miralles (Honda) ItalienItalien Gastone Grassetti (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi)
250 cm³ SpanienSpanien Sito Pons(Honda) SpanienSpanien Juan Garriga (Yamaha) FrankreichFrankreich J.-P. Ruggia (Yamaha) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda) SpanienSpanien Sito Pons(Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Kevin Magee (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) AustralienAustralien Kevin Magee (Yamaha) AustralienAustralien Kevin Magee (Yamaha)
39 1989 Jerez 80 cm³ SpanienSpanien Herri Torrontegui (Krauser) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) DeutschlandDeutschland Peter Öttl (Krauser) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser)
125 cm³ SpanienSpanien Àlex Crivillé
(JJ Cobas-Rotax)
SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) JapanJapan Kohji Takada (Honda) SpanienSpanien Àlex Crivillé
(JJ Cobas-Rotax)
SpanienSpanien Àlex Crivillé
(JJ Cobas-Rotax)
250 cm³ ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) SpanienSpanien Sito Pons(Honda) FrankreichFrankreich J.-P. Ruggia (Yamaha) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) SpanienSpanien Juan Garriga (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Niall Mackenzie (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Suzuki)
40 1990 Jerez 125 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez
(JJ Cobas-Rotax)
DeutschlandDeutschland Stefan Prein (Honda) ItalienItalien Fausto Gresini (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez
(JJ Cobas-Rotax)
DeutschlandDeutschland Stefan Prein (Honda)
250 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Kocinski(Yamaha) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha)
500 cm³ AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birchall
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
41 1991 Jerez 125 cm³ JapanJapan Noboru Ueda (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Fausto Gresini (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) ItalienItalien Ezio Gianola (Derbi)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Kocinski (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Güdel / SchweizSchweiz Güdel
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Abbott / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Smith
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birchall
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
42 1992 Jerez 125 cm³ DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia) ItalienItalien Fausto Gresini (Honda) SpanienSpanien Carlos Giró jr. (Aprilia) JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) ItalienItalien Gabriele Debbia (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) JapanJapan Masahiro Shimizu (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Niall Mackenzie (Yamaha) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-ADM)
OsterreichÖsterreich Klaffenböck / OsterreichÖsterreich Parzer
(LCR-ADM)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Brindley / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Whiteside
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dixon / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dixon
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-ADM)
43 1993 Jerez 125 cm³ JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia) JapanJapan Takeshi Tsujimura (Honda) DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia)
250 cm³ JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) FrankreichFrankreich Jean-Philippe Ruggia (Aprilia) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) AustralienAustralien Daryl Beattie (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) BrasilienBrasilien Alex Barros (Suzuki)
44 1994 Jerez 125 cm³ JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia) DeutschlandDeutschland Peter Öttl (Aprilia) SpanienSpanien Herri Torrontegui (Aprilia) JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia) DeutschlandDeutschland Peter Öttl (Aprilia)
250 cm³ FrankreichFrankreich Jean-Philippe Ruggia (Aprilia) ItalienItalien Doriano Romboni (Honda) JapanJapan Tadayuki Okada (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Kocinski (Cagiva) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki)
45 1995 Jerez 125 cm³ JapanJapan Haruchika Aoki (Honda) ItalienItalien Stefano Perugini (Aprilia) JapanJapan Dirk Raudies (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia) JapanJapan Dirk Raudies (Honda)
250 cm³ JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia) SpanienSpanien Luis d’Antin (Honda) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha)
500 cm³ SpanienSpanien Alberto Puig (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) SpanienSpanien Alberto Puig (Honda)
46 1996 Jerez 125 cm³ JapanJapan Haruchika Aoki (Honda) SpanienSpanien Emilio Alzamora (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez (Aprilia) JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia)
250 cm³ ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda) JapanJapan Tadayuki Okada (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda)
47 1997 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez (Aprilia) SpanienSpanien Jorge Martínez (Aprilia) ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) JapanJapan Tetsuya Harada (Aprilia) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda)
500 cm³ SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) JapanJapan Tadayuki Okada (Honda) JapanJapan Tadayuki Okada (Honda) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda)
48 1998 Jerez 125 cm³ JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia) JapanJapan Tomomi Manako (Honda) ItalienItalien Mirko Giansanti (Honda) ItalienItalien Roberto Locatelli (Honda) JapanJapan Tomomi Manako (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia) ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia) FrankreichFrankreich Olivier Jacque (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia) ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia)
500 cm³ SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) SpanienSpanien Carlos Checa (Honda) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda)
49 1999 Jerez 125 cm³ JapanJapan Masao Azuma (Honda) ItalienItalien Lucio Cecchinello (Honda) SpanienSpanien Emilio Alzamora (Honda) JapanJapan Masao Azuma (Honda) JapanJapan Masao Azuma (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia) JapanJapan Tōru Ukawa (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) JapanJapan Shin’ya Nakano (Yamaha) JapanJapan Shin’ya Nakano (Yamaha)
500 cm³ SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Yamaha) SpanienSpanien Sete Gibernau (Honda) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda)
50 2000 Jerez 125 cm³ SpanienSpanien Emilio Alzamora (Honda) ItalienItalien Mirko Giansanti (Honda) ItalienItalien Roberto Locatelli (Aprilia) ItalienItalien Roberto Locatelli (Aprilia) ItalienItalien Roberto Locatelli (Aprilia)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia) JapanJapan Daijirō Katō (Honda) JapanJapan Tōru Ukawa (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Aprilia)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts jr. (Suzuki) SpanienSpanien Carlos Checa (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts jr. (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts jr. (Suzuki)
51 2001 Jerez 125 cm³ JapanJapan Masao Azuma (Honda) ItalienItalien Lucio Cecchinello (Aprilia) ItalienItalien Gino Borsoi (Aprilia) JapanJapan Yōichi Ui (Derbi) JapanJapan Masao Azuma (Honda)
250 cm³ JapanJapan Daijirō Katō (Honda) JapanJapan Tetsuya Harada (Aprilia) ItalienItalien Marco Melandri (Aprilia) JapanJapan Daijirō Katō (Honda) JapanJapan Daijirō Katō (Honda)
500 cm³ ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) JapanJapan Norick Abe (Yamaha) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda)
52 2002 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Lucio Cecchinello (Aprilia) FrankreichFrankreich Arnaud Vincent (Aprilia) DeutschlandDeutschland Steve Jenkner (Aprilia) SpanienSpanien Pablo Nieto (Aprilia) ItalienItalien Lucio Cecchinello (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Fonsi Nieto (Aprilia) ItalienItalien Roberto Rolfo (Honda) SpanienSpanien Emilio Alzamora (Honda) ItalienItalien Franco Battaini (Aprilia) SpanienSpanien Fonsi Nieto (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) JapanJapan Daijirō Katō (Honda) JapanJapan Tōru Ukawa (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda)
53 2003 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Lucio Cecchinello (Aprilia) DeutschlandDeutschland Steve Jenkner (Aprilia) San MarinoSan Marino Alex De Angelis (Aprilia) SpanienSpanien Pablo Nieto (Aprilia) ItalienItalien Stefano Perugini (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Toni Elías (Aprilia) ItalienItalien Roberto Rolfo (Honda) FrankreichFrankreich Randy De Puniet (Aprilia) FrankreichFrankreich Randy De Puniet (Aprilia) San MarinoSan Marino Manuel Poggiali (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) AustralienAustralien Troy Bayliss (Ducati) ItalienItalien Loris Capirossi (Ducati) ItalienItalien Valentino Rossi (Honda)
54 2004 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Marco Simoncelli (Aprilia) DeutschlandDeutschland Steve Jenkner (Aprilia) SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia) ItalienItalien Marco Simoncelli (Aprilia) DeutschlandDeutschland Steve Jenkner (Aprilia)
250 cm³ ItalienItalien Roberto Rolfo (Honda) FrankreichFrankreich Randy De Puniet (Aprilia) SpanienSpanien Fonsi Nieto (Aprilia) ArgentinienArgentinien Sebastián Porto (Aprilia) ItalienItalien Roberto Rolfo (Honda)
MotoGP SpanienSpanien Sete Gibernau (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) BrasilienBrasilien Alex Barros (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Sete Gibernau (Honda)
55 2005 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Marco Simoncelli (Aprilia) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) San MarinoSan Marino Manuel Poggiali (Gilera) ItalienItalien Marco Simoncelli (Aprilia) SpanienSpanien Pablo Nieto (Derbi)
250 cm³ SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) ArgentinienArgentinien Sebastián Porto (Aprilia) San MarinoSan Marino Alex De Angelis (Aprilia) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) FrankreichFrankreich Randy De Puniet (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Sete Gibernau (Honda) ItalienItalien Marco Melandri (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha)
56 2006 Jerez 125 cm³ SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) TschechienTschechien Lukáš Pešek (Derbi) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) TschechienTschechien Lukáš Pešek (Derbi)
250 cm³ SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) San MarinoSan Marino Alex De Angelis (Aprilia) ItalienItalien Andrea Dovizioso (Honda) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Loris Capirossi (Ducati) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicky Hayden (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Ducati) ItalienItalien Loris Capirossi (Ducati)
57 2007 Jerez 125 cm³ UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia) TschechienTschechien Lukáš Pešek (Derbi) SpanienSpanien Héctor Faubel (Aprilia) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) ItalienItalien Andrea Dovizioso (Honda) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) San MarinoSan Marino Alex De Angelis (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Colin Edwards (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha)
58 2008 Jerez 125 cm³ ItalienItalien Simone Corsi (Aprilia) SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) ItalienItalien Simone Corsi (Aprilia)
250 cm³ FinnlandFinnland Mika Kallio (KTM) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) JapanJapan Yūki Takahashi (Honda) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) ItalienItalien Marco Simoncelli (Gilera)
MotoGP SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda)
59 2009 Jerez 125 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) SpanienSpanien Sergio Gadea (Aprilia) SpanienSpanien Marc Márquez (KTM) SpanienSpanien Julián Simón (Aprilia) SpanienSpanien Julián Simón (Aprilia)
250 cm³ JapanJapan Hiroshi Aoyama (Honda) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) ItalienItalien Marco Simoncelli (Gilera) SpanienSpanien Alex Debón (Aprilia) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) AustralienAustralien Casey Stoner (Ducati) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha)
60 2010 Jerez 125 cm³ SpanienSpanien Pol Espargaró (Derbi) SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) SpanienSpanien Esteve Rabat (Aprilia) SpanienSpanien Marc Márquez (Derbi) DeutschlandDeutschland Sandro Cortese (Derbi)
Moto2 SpanienSpanien Toni Elías (Moriwaki) JapanJapan Shōya Tomizawa (Suter) SchweizSchweiz Thomas Lüthi (Moriwaki) JapanJapan Shōya Tomizawa (Suter) SpanienSpanien Toni Elías (Moriwaki)
MotoGP SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda)
61 2011 Jerez 125 cm³ SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) DeutschlandDeutschland Jonas Folger (Aprilia) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Derbi) DeutschlandDeutschland Sandro Cortese (Aprilia) SpanienSpanien Héctor Faubel (Aprilia)
Moto2 ItalienItalien Andrea Iannone (Suter) SchweizSchweiz Thomas Lüthi (Suter) SpanienSpanien Simone Corsi (FTR) DeutschlandDeutschland Stefan Bradl (Kalex) ItalienItalien Andrea Iannone (Suter)
MotoGP SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicky Hayden (Ducati) AustralienAustralien Casey Stoner (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Ducati)

Weblinks

 Commons: Großer Preis von Spanien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Offiziell findet keine Zählung der Auflagen satt.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großer Preis von Frankreich (Motorrad) — Der Große Preis von Frankreich für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das 1912 erstmals ausgetragen wurde und seit 1951 zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vor dem Ersten Weltkrieg 1.2 Zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Deutschland (Motorrad) — Der Große Preis von Deutschland für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das seit 1925 ausgetragen wird und seit 1952 zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet seit 1998 auf dem Sachsenring nahe Hohenstein Ernstthal statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Schweden (Motorrad) — Start zu einem Vorkriegs Grand Prix in Saxtorp Der Große Preis von Schweden für Motorräder war ein Motorrad Rennen, das zwischen 1930 und 1990 insgesamt 42 Mal ausgetragen wurde und zwischen 1958 und 1990 zur Motorrad Weltmeisterschaft zählte …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Katar (Motorrad) — Der Losail International Circuit. Der Große Preis von Katar für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das seit 2004 ausgetragen wird und seitdem zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Losail International Circuit nahe Doha statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Japan (Motorrad) — 500 cm³ Lauf 1991:Doohan (3) führt vor Schwantz (34), Rainey (1) und Kocinski (19) …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Indianapolis (Motorrad) — Streckenführung beim Motorrad Grand Prix Der Große Preis von Indianapolis für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das seit 2008 ausgetragen wird und seitdem zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Indianapolis Motor Speedway statt …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Jugoslawien (Motorrad) — Der Große Preis von Jugoslawien für Motorräder war ein Motorrad Rennen, das zwischen 1960 und 1990 30 Mal ausgetragen wurde und zwischen 1969 und 1990 21 Mal zur Motorrad Weltmeisterschaft zählte. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Statistik des… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Großbritannien (Motorrad) — Der Große Preis von Großbritannien für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das seit 1977 ausgetragen wird und seitdem zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Silverstone Circuit statt. Zuerst fand er auf dem Silverstone Circuit… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Portugal (Motorrad) — Der Große Preis von Portugal für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das 1987 erstmals ausgetragen wurde und seit 2000 ununterbrochen zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Circuito do Estoril, nahe Estoril statt. Der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Aragonien (Motorrad) — Streckengrafik des Motorland Aragón P …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”