Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin 2006

Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin 2006
Wahlkreisverbände und Wahlkreise

Die Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin 2006 enthält die Wahlkreisverbände und die Wahlkreise für die 16. Wahl des Abgeordnetenhauses von Berlin am 17. September 2006.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

Bei den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus bildet jeder der zwölf Bezirke einen Wahlkreisverband. Der Berliner Senat bestimmt vor jeder Wahl auf Basis der aktuellen Bevölkerungszahlen, wie viele Wahlkreise in jedem Wahlkreisverband eingerichtet werden. Die Abgrenzung der Wahlkreise wird eigenverantwortlich von den Bezirken vorgenommen.

Nach der derzeitigen Gesetzeslage gehören dem Berliner Abgeordnetenhaus 130 Abgeordnete an. Hiervon werden 52 über Landeslisten (Zweitstimme) und weitere 78 über Wahlkreise in den 12 Wahlkreisverbänden gewählt. Der Wahlkreiskandidat mit der relativen Mehrheit der Erststimmen ist jeweils gewählt. Bei Stimmgleichheit entscheidet das Los, das der Bezirkswahlleiter zieht.

Im Gegensatz zu der Regelung der Bundestagswahl sieht das Landeswahlgesetz Ausgleichsmandate vor, wenn eine Partei mehr Wahlkreisabgeordnete stellt, als ihr nach der Zweitstimme zustehen würden (Überhangmandate). Es ist also immer sichergestellt, dass die Stärke der Fraktionen dem Zweitstimmenergebnis entspricht.[1]

Wahlkreisverbände und Wahlkreise

Gegenüber der vorherigen Wahlkreiseinteilung aus dem Jahre 2001 wurden 58 der 78 Wahlkreise geändert. Die Bezirke Mitte und Lichtenberg verloren je einen Wahlkreis, während die Bezirke Pankow und Tempelhof-Schöneberg je einen Wahlkreis hinzugewannen.

Verteilung der Wahlkreise auf die Wahlkreisverbände[2]
Nr. Wahlkreisverband Anzahl Wahlkreise Änderung zu 2001
1 Mitte 6 −1
2 Friedrichshain-Kreuzberg 5
3 Pankow 9 +1
4 Charlottenburg-Wilmersdorf 7
5 Spandau 5
6 Steglitz-Zehlendorf 7
7 Tempelhof-Schöneberg 8 +1
8 Neukölln 6
9 Treptow-Köpenick 6
10 Marzahn-Hellersdorf 7
11 Lichtenberg 6 −1
12 Reinickendorf 6

Wahlkreisverband Mitte

Wahlkreis Gebiet
Mitte 1 Ortsteil Mitte (nördl. Teil) mit dem Rosenthaler Platz sowie von Gesundbrunnen das Gebiet südlich des Humboldthains und westlich der Brunnenstraße
Mitte 2 Ortsteil Mitte (südl. Teil) mit einem Teil der Spandauer Vorstadt, der Museumsinsel sowie Unter den Linden, Friedrichstraße und Alexanderplatz
Mitte 3 Tiergarten, Hansaviertel und Moabit südlich der Linie Huttenstraße–Turmstraße–Perleberger Straße
Mitte 4 Moabit nördlich der Linie Huttenstraße–Turmstraße–Perleberger Straße sowie Wedding südlich der Seestraße und westlich der Müllerstraße
Mitte 5 Wedding nördlich der Linie SeestraßeMüllerstraße–Schulstraße
Mitte 6 Gesundbrunnen (nördl. Teil) sowie Wedding südlich der Schulstraße und östlich der Müllerstraße

Wahlkreisverband Friedrichshain-Kreuzberg

Wahlkreis Gebiet
Friedrichshain-Kreuzberg 1 Kreuzberg westlich der Linie LindenstraßeLandwehrkanal–Grimmstraße–Urbanstraße–Fontanepromenade-Südstern
Friedrichshain-Kreuzberg 2 Kreuzberg südlich des Straßenzugs Gitschiner Straße–Skalitzer Straße und östlich der Linie Alexandrinenstraße–Landwehrkanal–Grimmstraße–Urbanstraße–Fontanepromenade–Südstern sowie Friedrichshain östlich der Warschauer Straße und südlich der Schlesischen Bahn
Friedrichshain-Kreuzberg 3 Kreuzberg nördlich des Straßenzuges Gitschiner Straße–Skalitzer Straße sowie von Friedrichshain das Wohngebiet zwischen der Grünberger Straße und der Schlesischen Bahn
Friedrichshain-Kreuzberg 4 Von Friedrichshain die Wohngebiete beiderseits der Karl-Marx-Allee
Friedrichshain-Kreuzberg 5 Von Friedrichshain die Wohngebiete beiderseits der Frankfurter Allee.

Wahlkreisverband Pankow

Wahlkreis Gebiet
Pankow 1 Buch, Karow und Französisch Buchholz (östl. Teil)
Pankow 2 Blankenfelde, Rosenthal, Wilhelmsruh und Niederschönhausen (nördl. Teil)
Pankow 3 Pankow-Nord (nördl. Teil), Niederschönhausen (südl. Teil) und Französisch Buchholz (westl. Teil)
Pankow 4 Weißensee nördlich der Pistoriusstraße, Stadtrandsiedlung Malchow und Blankenburg
Pankow 5 Pankow (südl. Teil) und Heinersdorf
Pankow 6 Prenzlauer Berg nordwestlich der Linie Esplanade–Schönhauser Allee-RingbahnPrenzlauer AlleeDanziger StraßeEberswalder Straße
Pankow 7 Prenzlauer Berg nordöstlich der Linie Schönhauser Allee-Ringbahn und Weißensee südlich der Pistoriusstraße
Pankow 8 Prenzlauer Berg südwestlich der Linie Eberswalder StraßeDanziger StraßePrenzlauer Allee-RingbahnGreifswalder Straße
Pankow 9 Prenzlauer Berg südöstlich der Greifswalder Straße und Weißensee südöstlich der Berliner Allee

Wahlkreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf

Wahlkreis Gebiet
Charlottenburg-Wilmersdorf 1 Charlottenburg-Nord sowie von Charlottenburg die Gebiete Kalowswerder mit dem Mierendorffplatz und Alt-Lietzow nordöstlich der Otto-Suhr-Allee
Charlottenburg-Wilmersdorf 2 Westend sowie von Charlottenburg das Gebiet um den Klausenerplatz und das Schloss Charlottenburg
Charlottenburg-Wilmersdorf 3 Von Charlottenburg die Gebiete beiderseits der Schloßstraße sowie rund um den Lietzensee, den Stuttgarter Platz und den Adenauerplatz
Charlottenburg-Wilmersdorf 4 Von Charlottenburg die Gebiete beiderseits der Bismarckstraße, der Kantstraße und des Kurfürstendamms sowie von Wilmersdorf die Umgebung des Olivaer Platzes
Charlottenburg-Wilmersdorf 5 Halensee, Grunewald, Schmargendorf (westl. Teil) sowie Wilmersdorf (westl. Teil)
Charlottenburg-Wilmersdorf 6 Wilmersdorf (östl. Teil) mit Ludwigkirchplatz, Prager Platz, Bundesplatz und Volkspark
Charlottenburg-Wilmersdorf 7 Schmargendorf (östl. Teil) und Wilmersdorf (südl. Teil) mit dem Rheingauviertel

Wahlkreisverband Spandau

Wahlkreis Gebiet
Spandau 1 Hakenfelde, Falkenhagener Feld (nördl.Teil) und der Ortsteil Spandau (nördl. Teil)
Spandau 2 Ortsteil Spandau (südl. Teil) und Falkenhagener Feld (südöstl. Teil)
Spandau 3 Wilhelmstadt (nördl. Teil), Haselhorst und Siemensstadt
Spandau 4 Staaken und Falkenhagener Feld (südwestl. Teil)
Spandau 5 Wilhelmstadt (südl. Teil) mit Pichelsdorf, Gatow und Kladow

Wahlkreisverband Steglitz-Zehlendorf

Wahlkreis Gebiet
Steglitz-Zehlendorf 1 Steglitz (nordwestl. Teil) mit Breitenbachplatz, Schloßstraße und Asternplatz
Steglitz-Zehlendorf 2 Steglitz (südöstl. Teil) mit Albrechtstraße, Steglitzer Damm und Südende
Steglitz-Zehlendorf 3 Lichterfelde (westl. Teil) und Berlin-Zehlendorf (südl. Teil)
Steglitz-Zehlendorf 4 Lichterfelde (südl. Teil)
Steglitz-Zehlendorf 5 Lankwitz und Lichterfelde (nordöstl. Teil)
Steglitz-Zehlendorf 6 Dahlem und Berlin-Zehlendorf (nördl. Teil)
Steglitz-Zehlendorf 7 Wannsee, Nikolassee und Berlin-Zehlendorf (westl. Teil)

Wahlkreisverband Tempelhof-Schöneberg

Wahlkreis Gebiet
Tempelhof-Schöneberg 1 Schöneberg (nördl. Teil) mit Wittenbergplatz, Viktoria-Luise-Platz, Nollendorfplatz, Winterfeldtplatz, Bülowstraße und Potsdamer Straße
Tempelhof-Schöneberg 2 Schöneberg (mittl. Teil) mit Bayerischem Platz, Rathaus Schöneberg, Kaiser-Wilhelm-Platz und Schöneberger Insel
Tempelhof-Schöneberg 3 Friedenau sowie von Schöneberg das Gebiet um die Ceciliengärten und die Rubensstraße
Tempelhof-Schöneberg 4 Schöneberg (südl. Teil) mit Grazer Damm und Siedlung Lindenhof sowie Tempelhof (nördl. Teil) mit Neu-Tempelhof und Alt-Tempelhof
Tempelhof-Schöneberg 5 Tempelhof (südl. Teil) sowie Mariendorf (nördl. Teil) mit Marienhöhe und Ullsteinhaus
Tempelhof-Schöneberg 6 Mariendorf (südl. Teil) und Marienfelde (nördl. Teil)
Tempelhof-Schöneberg 7 Marienfelde (südl. Teil) und Lichtenrade (nördl. Teil)
Tempelhof-Schöneberg 8 Lichtenrade (südl. Teil)

Wahlkreisverband Neukölln

Wahlkreis Gebiet
Neukölln 1 Ortsteil Neukölln (nordöstl. Teil) mit Hermannplatz, der Reuterkiez und Sonnenallee innerhalb der Ringbahn
Neukölln 2 Ortsteil Neukölln (nordwestl. Teil) mit Hermannstraße und Karl-Marx-Straße innerhalb der Ringbahn
Neukölln 3 Ortsteil Neukölln außerhalb der Ringbahn und Britz (nördl. Teil)
Neukölln 4 Britz (südl. Teil) und Buckow (westl. Teil)
Neukölln 5 Gropiusstadt, Buckow (östl. Teil) und Rudow (nördl. Teil)
Neukölln 6 Rudow (südl. Teil)

Wahlkreisverband Treptow-Köpenick

Wahlkreis Gebiet
Treptow-Köpenick 1 Alt-Treptow, Plänterwald und Baumschulenweg
Treptow-Köpenick 2 Oberschöneweide, Niederschöneweide und Johannisthal
Treptow-Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke
Treptow-Köpenick 4 Köpenick (westl. Teil), Bohnsdorf, Grünau und Schmöckwitz
Treptow-Köpenick 5 Köpenick (östl. Teil) mit Allende-Viertel und Wendenschloss sowie Müggelheim
Treptow-Köpenick 6 Köpenick (nördl. Teil), Friedrichshagen und Rahnsdorf

Wahlkreisverband Marzahn-Hellersdorf

Wahlkreis Gebiet
Marzahn-Hellersdorf 1 Marzahn (nördl. Teil) mit Ahrensfelde
Marzahn-Hellersdorf 2 Marzahn (mittl. Teil)
Marzahn-Hellersdorf 3 Marzahn (südöstl. Teil) und Hellersdorf (nordwestl. Teil)
Marzahn-Hellersdorf 4 Marzahn (südwestl. Teil) und Biesdorf
Marzahn-Hellersdorf 5 Kaulsdorf (südl. Teil) und Mahlsdorf
Marzahn-Hellersdorf 6 Kaulsdorf (nördl. Teil) und Hellersdorf (südl. Teil)
Marzahn-Hellersdorf 7 Hellersdorf (mittl. und östl. Teil)

Wahlkreisverband Lichtenberg

Wahlkreis Gebiet
Lichtenberg 1 Neu-Hohenschönhausen (nordöstl. Teil), Wartenberg und Falkenberg
Lichtenberg 2 Neu-Hohenschönhausen (südwestl. Teil), Alt-Hohenschönhausen (nördl. Teil) und Malchow
Lichtenberg 3 Alt-Hohenschönhausen (südl. Teil), Ortsteil Lichtenberg (östl. Teil) und Fennpfuhl
Lichtenberg 4 Ortsteil Lichtenberg (westl. Teil)
Lichtenberg 5 Friedrichsfelde (nördl. Teil) und Rummelsburg (nördl. Teil)
Lichtenberg 6 Karlshorst, Friedrichsfelde (südl. Teil) und Rummelsburg (südl. Teil)

Wahlkreisverband Reinickendorf

Wahlkreis Gebiet
Reinickendorf 1 Ortsteil Reinickendorf (östl. Teil)
Reinickendorf 2 Ortsteil Reinickendorf (westl. Teil) und Tegel (südl. Teil)
Reinickendorf 3 Heiligensee, Konradshöhe und Tegel (nördl. Teil)
Reinickendorf 4 Wittenau mit Borsigwalde, Waidmannslust und Tegel (östl. Teil)
Reinickendorf 5 Märkisches Viertel und Lübars
Reinickendorf 6 Frohnau, Hermsdorf und von Tegel die Siedlung Freie Scholle

Einzelnachweise

  1. Berliner Landeswahlgesetzes. § 19 Absatz 2 (PDF). Abgerufen am 28. April 2008.
  2. Wahlkreisaufteilung, S. 4 f. (PDF). Abgerufen am 18. Juni 2008.

Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin — Wahlkreisverbände und Wahlkreise Die Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin listet die Wahlkreise für die 16. Wahl des Abgeordnetenhauses von Berlin am 17. September 2006 auf. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin 2011 — Die Liste der Abgeordnetenhauswahlkreise in Berlin 2011 enthält die Wahlkreise für die 17. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18. September 2011. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Verteilung der Wahlkreise auf die Bezirke 3 Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 — Abgeordnetenhauswahl 2006 (Zweitstimmen in %)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlen in Berlin — Die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen finden seit 1999 alle fünf Jahre statt. Vorher betrug die Legislaturperiode vier Jahre. Die hier aufgeführten Wahlen in den Jahren von 1948 bis einschließlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlament von Berlin — Abgeordnetenhaus von Berlin Landesdienstflagge Landeswappen Basisdaten Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 — Abgeordnetenhauswahl 2011 (in %)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnetenhaus von Berlin — Logo Parlamentsgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Abgeordnetenhaus — Abgeordnetenhaus von Berlin Landesdienstflagge Landeswappen Basisdaten Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Tempelhof-Schöneberg — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlbereich — Die beiden Bürgerschaftswahlbereiche in Bremen sind die Wahlkreise zur Wahl der Bremischen Bürgerschaft. Der Bremischen Bürgerschaft gehören 83 Abgeordnete an. Hiervon werden 68 im Wahlbereich Bremen und 15 im Wahlbereich Bremerhaven gewählt.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”